Zum Thema:

24.05.2019 - 07:15Müll­container stand in Flammen23.05.2019 - 19:28GTI Maßnahmen­paket besteht den ersten Belastungstest23.05.2019 - 14:20Spatenstich für neues Re­constructing Wohnbau­projekt23.05.2019 - 11:22Einbruch in Kleider­boutique
Aktuell - Villach & Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia

400 Gramm Heroin gefunden

Dealer bei Heroin­verkauf erwischt und fest­genommen

Klagenfurt – Mitte April konnte ein 34-jähriger italienischer Staatsbürger beim Heroinverkauf in Klagenfurt beobachtet werden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden 400 Gramm Heroin und 30 Gramm Kokain gefunden. Der Mann wurde festgenommen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (104 Wörter) | Änderung am 07.05.2019 - 14.21 Uhr

Nach mehrmonatigen Ermittlungen durch Beamte der Suchtmittelgruppe des LKA konnte am 11. April ein 34-jähriger italienischer Staatsangehöriger, unmittelbar nach einem Heroinverkauf in Klagenfurt von Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität festgenommen werden.

Heroin und Kokain gefunden

Im Zuge einer Durchsuchung seiner Wohnung konnten in einem Tresor insgesamt ungefähr 30 Gramm hochwertiges Kokain sowie 400 Gramm Heroin sichergestellt werden. Teilweise waren die Drogen schon für den Straßenverkauf portioniert. Der Mann ist selbst drogensüchtig und versorgte seit einigen Jahren Abnehmer aus dem Klagenfurter-, Villacher- und grenznahem steirischen Raum mit Heroin und Kokain. Er wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (24 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (22 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE