Zum Thema:

24.08.2019 - 16:16Unbekannte beschädigten Gebäude mit Graffiti und Steinen24.08.2019 - 12:41„Leberkas-Pepi“ eröffnet bald in den City-Arkaden24.08.2019 - 12:221. Comedy Slam an der Alpen-Adria-Uni23.08.2019 - 13:04Vandalen zerschossen Fensterscheibe
UPDATE | Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © © LPD Maximilian Ulrich

In der Klagenfurter Innenstadt:

Versuchter Über­fall: Pas­santen eilten Frau zu Hilfe

Klagenfurt – Heute, am 10. Mai 2019, versuchte ein junger Mann eine Klagenfurterin zu überfallen, welche gerade Geld bei einem Bankomaten abgehoben hatte. 

 1 Minuten Lesezeit (213 Wörter) | Änderung am 10.05.2019 - 19.47 Uhr

Am Freitag, den 10. Mai 2019, um 12.45 Uhr behob eine 49-jährige Klagenfurterin bei einem Bankomat in der Domgasse in der Klagenfurter Innenstadt Bargeld. Wie die Pressestelle der Polizei Kärnten gegenüber 5 Minuten bestätigt, versuchte ein 20-jähriger Mann der Klagenfurterin die Brieftasche zu entreißen. „Die Frau hat sich gegen den Täter gewehrt“, so der Pressesprecher. Darum flüchtete der Täter ohne das Geld der Frau.

Passanten bemerkten die Szene

„Ein Passant bemerkte den versuchten Überfall und rannte den Täter daraufhin hinterher“, erklärte der Pressesprecher gegenüber 5 Minuten. Während der Verfolgung kam noch zwei weitere Zeugen dazu und somit verfolgten sie den 20-Jährigen zu Fuß in Richtung Völkermarkter Straße. In der Salmstraße sahen die Zeugen den Mann ein Messer wegwerfen. Schlussendlich konnte der 20-Jährige in der Mariannengasse von einer Polizeistreife festgenommen werden. Das Messer wurde sichergestellt. Ob der Mann beim Raubversuch das Messer verwendete konnte das Opfer bei der Einvernahme nicht zweifelsfrei bestätigen.

Durch die heftige Gegenwehr des Opfers und das couragierte Eingreifen des 52-jährigen Zeugen gelang es dem Tatverdächtigen nicht die Brieftasche zu rauben. Das Opfer blieb glücklicherweise unverletzt. Der 20-jährige wurde in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert und wird nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (108 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE