Zum Thema:

17.07.2019 - 20:59Sanierungs­offensive in Villach17.07.2019 - 18:59Ein per­fektes Biker-Erlebnis mit Zwei­rad Ginzinger17.07.2019 - 18:21Tankwagen verlor mehrere hundert Liter an Schadstoffen17.07.2019 - 14:47Villach trauert um Rainer Brandauer
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © fotolia

Wegen Bautätigkeit:

Komplett­sperre in der Italiener­straße

Villach – Autofahrer benötigen ab Montag, den 13. Mai 2019, wieder etwas mehr Geduld. An einigen Straßen im Villacher Stadtgebiet wird wieder kräftig gearbeitet.

 1 Minuten Lesezeit (144 Wörter)

Folgende Meldungen liegen vor:

  • Von Montag, dem 13. Mai, bis Mittwoch, dem 15. Mai 2019, kommt es jeweils in den Abendstunden in der Italienerstraße zu einer Komplettsperre. Die Instandsetzungsarbeiten entlang der Häuser Nummer 7 bis 15 werden ab 18.30 Uhr durchgeführt und jeweils vier bis fünf Stunden dauern.
  • Auch in der Nikolaigasse, der Vigil-Gleisenberger-Straße und der Dreschnigstraße müssen Autolenker ab Montag, dem 13. Mai, bis Freitag, den 17. Mai 2019, mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Grund dafür ist eine Hebebühne, welche dort aufgestellt wird.
  • Ab der kommenden Woche haben Fußgänger sowie Radfahrer im Bereich des Drobollacher Strandbades mit Behinderungen zu rechnen. Der Hang entlang der Seepromenade wird gesichert, daher werden Fußgänger und Radfahrer lokal über die Strandbadstraße umgeleitet. Die Umleitung wird bis Ende Mai eingerichtet werden. An maximal sechs Tagen wird der Geh- und Radweg dabei komplett gesperrt.
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (14 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE