Zum Thema:

19.05.2019 - 10:28Betrunkener verletzte sich bei Einbruch selbst19.05.2019 - 10:17Hund biss tankendem Villacher ins Bein18.05.2019 - 18:52Das Ende des Journalismus?18.05.2019 - 13:30HFW-Einsatzkräfte retteten Entenküken
Sport - Villach
Von links Oberschiedsrichter Kurt Gogg, Alexandra Vesic, Peter Makk und
die Turnierdirektoren Harry Westreicher und Gerfried Spath.
Von links Oberschiedsrichter Kurt Gogg, Alexandra Vesic, Peter Makk und die Turnierdirektoren Harry Westreicher und Gerfried Spath. © VAS

ITF Panaceo Tennis Junior Cup Villach:

Hochklassige Tennis-Turnierwoche ist beendet

Villach – Eine Turnierwoche mit hochklassigem Jugend-Tennis ging heute mit den Finalspielen zu Ende. Der ITF Panaceo Tennis Junior Cup war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg und bot Tennis auf Jugend-Weltklasse-Niveau. Die ersten Plätze gingen nach Deutschland und Ungarn.

 1 Minuten Lesezeit (179 Wörter) | Änderung am 11.05.2019 - 12.59 Uhr

Bei den Mädchen setzte sich Alexandra Vesic aus Deutschland, die Nummer drei des Turniers, ganz klar gegen ihre Gegnerin Eszter Meri aus der Slowakei durch. Ergebnis: 6:3, 6:3. Vesic zeigte Tennis auf sehr hohem Niveau, vor allem ihre schnelles Grundlinienspiel hatte ihre Gegnerin nichts entgegenzusetzen.

Makk setzt sich durch

Bei den Burschen entwickelte sich ebenso ein hochklassiges Match. Am Ende hatte Peter Makk aus Ungarn, die Nummer zwei des Turniers, die Nase vorn. Er gewann ganz glatt mit 6:0 und 6:4 gegen Hamad Medjedovic aus Serbien.

ANZEIGE
Siegten in Villach: Alexandra Vesic aus Deutschland und Peter Makk aus Ungarn.

Siegten in Villach: Alexandra Vesic aus Deutschland und Peter Makk aus Ungarn. - © VAS

Tennis auf Weltklasse-Niveau

Das Turnier, veranstaltet vom Villacher Arbeitersportverein, VAS, bot eine ganze Woche absolutes Weltklasse-Jugendtennis. Seitens der Veranstalter bedankt man sich besonders bei den Turnierdirektoren Harry Westreicher und Gerfried Spath, sowie Oberschiedsrichter Kurt Gogg, die gemeinsam mit dem engagierten VAS-Team für eine perfekte Abwicklung und Durchführung des internationalen Jugendtennisturniers sorgten. „Es war ein super Woche mit Tennis auf absoluten Jugend-Weltklasse-Niveau. Danke an alle für das Gelingen der Top-Sportveranstaltung“, freute sich VAS-Obmann Gerhard Kofler.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (3 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE