Zum Thema:

22.05.2019 - 19:59Schloss auf­gezwickt und E-Bike gestohlen22.05.2019 - 19:28Romantische Oper wird Villacher Pu­blikum ver­zaubern22.05.2019 - 16:37Stadt Villach prä­sentiert sich im Burgen­land22.05.2019 - 12:56Einbruchsserie in der Innenstadt
Leute - Villach
Autor Gerald Eschenauer präsentiert sein siebentes Buch
Autor Gerald Eschenauer präsentiert sein siebentes Buch © KK

Für Lesemäuse

Literatur um 8: IRRglaube von Gerald Eschenauer

Villach – Mit "IRRglaube" hat Autor Gerald Eschenauer sein siebentes Buch veröffentlicht. Einen kleinen Einblick in das Werk gibt es am Donnerstag, 23. Mai, um 20 Uhr im Dinzlschloss.

 1 Minuten Lesezeit (158 Wörter) | Änderung am 11.05.2019 - 16.58 Uhr

Gerald Eschenauer folgt in seinem siebenten Buch einer Umkehrung des Horváthschen Glaube, Liebe, Hoffnung – Stoffes und beendet seine Trilogie mit einer Perversion auf den Glauben. Denn „IRRglaube“ sprengt in einer Welt des Kapitals mittlerweile Berge, anstatt sie zu versetzen. Und so empfiehlt der Autor und Kopf der Literaturinitiative BUCH13: „Glauben Sie nicht alles, was Sie hören, lesen und sehen!“

Autor Gerald Eschenauer

Der in Kärnten geborene Autor fungiert als Seismograph einer entarteten Gesellschaft, die es ablehnt, Fragen zu stellen. Exemplarisch führt er Menschen und deren Taten vor. Literarische Gattungen sind für ihn bedeutungslos – die Form variiert. Eschenauer lässt in seinen literarischen Plädoyers keine Zweifel aufkommen: Es gibt keine Instanz, außer der Eigenverantwortung.

IRRglaube von Gerald Eschenauser

Wann: Donnerstag, 23. Mai

Wo: Dinzlschloss, 9500 Villach

Die Karten sind im Villacher Kartenbüro Knapp, Freihausgasse 5, 9500 Villach,
T 04242 / 27 3 41, in allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen sowie online unter und an der Kasse erhältlich.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (4 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE