Zum Thema:

16.09.2019 - 20:38Frau bemerkte Brand erst beim Eintreffen der Feuerwehr16.09.2019 - 10:24Sichtschutz – FF Arnoldstein gibt Gaffern keine Chance15.09.2019 - 16:56Kein Geld von Versicherung: „Wir sind am Ende unserer Kräfte.“11.09.2019 - 07:18Flammen griffen auf Lager­halle über
Aktuell - Villach
© FF Arnoldstein

Mit Gartenschlauch:

Hecken­brand selbst gelöscht

Arnoldstein – Heute, am 11. Mai um 16.31 Uhr, wurde die FF Arnoldstein zu einem Heckenbrand ins Ortsgebiet Arnoldstein gerufen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter)

Als die Feuerwehr am Einsatzort angekommen war, hatte der Hausbesitzer mittels Gartenschlauch den Heckenbrand eindämmen können.

Somit beschränkte sich die Aufgabe der freiwilligen Helfer mit Nachlöscharbeiten und der Kontrolle der angrenzenden Gebäudeteile mittels Wärmebildkamera. Im Einsatz standen 15 Mann und 3 Fahrzeuge.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (14 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE