Zum Thema:

26.09.2018 - 15:53Integratives Reitturnier in Ledenitzen24.05.2018 - 14:54Stiegerhof macht Landwirtschaft zum Erlebnis17.03.2018 - 15:04Der Stadt stinkt’s07.12.2017 - 09:59Stiegerhof wird generalsaniert
Leute - Villach
Obmann K14 Michi Körbler mit den Gruppensiegern in ihren Klassen Beate Wolf, Johann Wiedauf, Hilde Gräfling und Bettina Mayer (v.r.n.l.)
Obmann K14 Michi Körbler mit den Gruppensiegern in ihren Klassen Beate Wolf, Johann Wiedauf, Hilde Gräfling und Bettina Mayer (v.r.n.l.) © Pferdezuchtverein K14

Jubiläumsschau des Pferdezuchtvereins Villach K14:

Edle Sieger am Stiegerhof

Gödersdorf – Am 11. Mai fand am Stiegerhof die 120-jährige Jubiläumsschau des Pferdezuchtvereins K14 statt. Der Verein stellte ein sehenswertes und abwechslungsreiches Programm für die zahlreichen Besucher zusammen.

 1 Minuten Lesezeit (207 Wörter)

Anlässlich des 120-jährigen Bestehens des Pferdezuchtvereins K14 lud der Verein am 11. Mai zu einer großen Jubiläumsschau am Stiegerhof. Beurteilt wurden die Stuten des Pferdezuchtvereins. Im Anschluss folgte die Prämierung der Gruppen- und Gesamtsiegerstuten, ein Schauprogramm und eine Verlosung. Von Direktor Johannes Leitner (Landwirtschaftliche Fachschule Stiegerhof) gab es ein großes Lob für die tolle Organisation.

Der Pferdezuchtverein Villach K14, welcher aus 100 ordentlichen und 50 unterstützenden Mitgliedern besteht, ist einer der größten und ältesten von 26 Kärntner Pferdezuchtvereinen Kärntens. Die Hauptaufgabe des 1899 gegründeten Vereines ist es die Züchter von Noriker,
Haflinger und Warmblutpferden zu unterstützen. „Wir stellen sozusagen das Bindeglied zwischen dem Züchter und dem Landes-Pferdezuchtverband Kärnten dar“, erklärt Obmann Michael Körbler.

Gezüchtete Pferde

Auf der Verbandsdeckstation im Reitstall Warmbad stehen zurzeit 2 Noriker und ein Haflingerhengst. Auch ein privat aufgestellter Haflingerhengst befindet sich in unserem Vereinsgebiet. Insgesamt halten unsere Züchter 108 Noriker, 68 Haflinger und 10 Warmblutpferde. Davon sind 56 Stuten aktiv im Zuchteinsatz. „Die in unserem Verein gezüchteten Pferde finden in den verschiedensten Bereichen ihre Aufgaben – vom reinen Freizeitpartner, über die Verwendung als  Zucht- Kutschen oder Rückepferd, bis zum Turnierpferd ist alles dabei“, erzählt Körbler.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (57 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE