Zum Thema:

19.05.2019 - 09:23Täter zerkratzte PKW: Mehrere tausend Euro Schaden18.05.2019 - 21:49PKW-Lenker übersah Moped17.05.2019 - 16:10Auf Baustelle: Arbeiter stürzte auf Schotter­boden16.05.2019 - 07:44Vermehrt Auto­einbrecher in Italien unter­wegs
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Auf nasser Fahrbahn

Alkolenker krachte gegen Leitschiene: PKW in Vollbrand

St. Kanzian – In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags, war ein alkoholisierter Mann aus Grafenstein auf der St. Kanzianer Straße unterwegs. Er geriet ins Schleudern und krachte gegen die Leitschiene. Das Fahrzeug geriet in Vollbrand. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (83 Wörter)

Gegen, 03.15 Uhr, am heutigen Sonntag, 12. Mai,  fuhr ein 27-jähriger Mann aus Grafenstein mit seinem PKW auf der St. Kanzianer Straße von Tainach kommend in Richtung St. Kanzian. Auf der Seidendorfer Brücke in Völkermarkt kam er auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und stieß mehrmals gegen die Leitschiene. Das Fahrzeug geriet in Vollbrand.

Alkotest positiv

Der Mann konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Klinikum Klagenfurtgebracht. Der Alkotest verlief positiv.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (5 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE