Zum Thema:

17.07.2019 - 16:0810 Jahre Junges Theater Klagenfurt09.07.2019 - 08:11ÖBB und Bundes­heer feiern 35 Jahre Partner­schaft06.07.2019 - 12:00Noch 200 Tage bis zu den Winter­spielen 202005.07.2019 - 09:10„Erde – Wind – Feuer“: Jubiläums­konzert der Traditions­musik
Sport - Klagenfurt
© KK

Mit Meisterschaft

Herzschlag Kärnten feiert Leichtathletik Jubiläum

Klagenfurt – Der Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten feiert ein kleines Jubiläum. Zum fünften Mal veranstaltet der Verein in der Leopold Wagner Arena in Klagenfurt die Special Olympics Leichtathletikmeisterschaft am 17. und 18. Mai 2019 und dennoch gibt es eine Premiere: Erstmalig wird die Leichtathletikmeisterschaft als österreichische Meisterschaft ausgetragen.

 1 Minuten Lesezeit (133 Wörter)

Annäherung mit BSO

Die Aufwertung, eine österreichische Meisterschaft durchführen zu dürfen, beruht auf eine Annäherung zwischen Special Olympics Österreich und der Bundessport-Organisation (BSO). Die besten Athleten jeder Disziplin werden mit BSO-Medaillen ausgezeichnet und dürfen den Titel „Österreichischer Meister“ ihr Eigen nennen. Für die Sportler und die Veranstaltung ist es eine enorme Aufwertung.

Vier Bundesländer vertreten

Bei der diesjährigen Leichtathletikmeisterschaft, die in der sportlichen Abwicklung wieder vom KLC Klagenfurt (Obfrau Betina Germann) unterstützt wird, werden 80 Sportler aus Kärnten, der Steiermark, Wien und Tirol um Medaillen kämpfen.

Special Olympics Leichtathletikmeisterschaft

Wann: 17. Mai 2019 ab 11 Uhr / 18. Mai 2019 an 9.30 Uhr
Wo: Leopold Wagner Arena Klagenfurt

Disziplinen: 50m Lauf, 100m Lauf, 400m Lauf, Schlagball, Weitsprung, Standweitsprung, 50m Rollstuhlrennen
Eintritt: frei

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (9 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE