Zum Thema:

17.05.2019 - 16:10Auf Baustelle: Arbeiter stürzte auf Schotter­boden16.05.2019 - 08:01Tagesklinik freut sich über 10.000. Patient07.05.2019 - 20:02Explosion in Werkstatt: 21-Jähriger bei Schweiß­arbeiten verletzt02.05.2019 - 16:09Verletzt: Gerüst umgestürzt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Schwer verletzt:

Von Euro­paletten getroffen

Weißenbach – Am 16. Mai abends wurde ein 51-jähriger Mann von einem umstürzenden Stapel Europaletten getroffen und schwer verletzt ins LKH Villach eingeliefert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter) | Änderung am 16.05.2019 - 22.04 Uhr

Am 16. Mai gegen 19.50 Uhr lud ein 36-jähriger Mann aus Seeboden am Millstätter See in einem Betrieb in Weißenbach, Bezirk Villach-Land, mit einem Stapler leere Europaletten auf. Aus bislang unbekannter Ursache wurde der Stapel instabil und fiel hinter der Ladefläche eines LKW um. In diesem Moment fuhr ein 51-jähriger Mann ebenfalls mit einem Stapler von der Ladefläche des LKW und wurde vom umfallenden Stapel Europaletten getroffen. Die männliche Person aus Oberösterreich wurde dabei schwer verletzt und nach der Erstversorgung in das LKH Villach eingeliefert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE