Zum Thema:

25.06.2019 - 14:51Wenn es plötzlich dunkel wird: Für „Blackout“ gerüstet25.06.2019 - 14:19Einbrecher durch­wühlten Ein­familien­haus25.06.2019 - 11:50Waldbrand­gefahr im Bezirk Villach24.06.2019 - 16:56Dort leben, wo andere ihren Urlaub genießen
Leute - Villach
Der Streetfood Market in Villach wurde im Vorjahr gut besucht und soll auch heuer wieder zum Erfolg werden.
Der Streetfood Market in Villach wurde im Vorjahr gut besucht und soll auch heuer wieder zum Erfolg werden. © Oskar Höher

5. Streetfood Market:

Im Sommer wird in Villach geschlemmt

Villach – Ausgiebig kosten, lustvoll naschen und regionale Köstlichkeiten von heimischen Wirten und Gastronomen genießen: Für alle Neugierigen, Hungrigen und Genießer bietet der Streetfood Market in Villach an zwei Terminen eine wunderbare Gelegenheit um eine kulinarische Reise rund um den Globus anzutreten.

 1 Minuten Lesezeit (225 Wörter) | Änderung am 18.05.2019 - 11.53 Uhr

New York, London, Tokio: Food Markets mit kleinen Garküchen, einfachen Ständen und Kochtrucks liegen in den Metropolen dieser Welt voll im Trend. Und natürlich auch in Villach, hier findet der regionale Streetfood Market heuer bereits zum 5. Mal statt.

Die Termine:

Am Kaiser Josef Platz wird am 6. Juli sowie am 14. September von 12 bis 22 Uhr wieder mit regionalen Lebensmitteln Köstlichkeiten aus der ganzen Welt vor den Augen der Gäste zubereitet und verkostet.

Heimische Wirte und die Verbindung mit regionalen Produkten sind die Erfolgsgeheimnisse des Villacher Streetfood Marktes. Köche und Hobbyköche, vom Barbesitzer bis hin zum Haubenkoch – jeder soll und darf mit dabei sein.

5. Streetfood Market:

Wann? 6. Juli und 14. September von 12 bis 22 Uhr
Wo? Kaiser Josef Platz, Villach

Speisen vor Ort zubereitet

Heimische Schmankerln werden durch verschiedene Craftbeer- und Cider-Sorten kleinerer heimischer Brauereien ergänzt. Es ist besonders spannend, den ambitionierten Köchinnen und Köchen beim Zaubern der Speisen zuzusehen und das Ergebnis vor Ort kosten zu können. Der Streetfood Market schafft damit eine ganz besondere Atmosphäre.

Perfekte Rahmenbedingungen für Köche

Den Wirten, welche 365 Tage im Jahr für und in Villach arbeiten, wollten die Veranstalter die bürokratischen Hürden abnehmen und die perfekten Rahmenbedingungen schaffen, sodass sie sich am Streetfood Market auf das Auskochen neuer, kreativer Gerichte konzentrieren können.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (78 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE