Zum Thema:

21.09.2019 - 21:41Schwer verletzt: 77-Jährige stürzte aus Rikscha21.09.2019 - 17:33Einsatz­kräfte halfen einge­klemmtem Kind21.09.2019 - 14:51Pensionist von PKW erfasst und schwer verletzt21.09.2019 - 12:51Einbrecher stahlen 15 Tonnen Schrott
Aktuell - Villach
Der Mopedlenker wurde mit schweren Verletzungen in das UKH Klagenfurt geflogen.
SYMBOLFOTO Der Mopedlenker wurde mit schweren Verletzungen in das UKH Klagenfurt geflogen. © Robert Telsnig

Mopedfahrer verletzt:

PKW-Lenker übersah Moped

Velden am Wörther See – Im Bereich einer Kreuzung in Velden kam es heute, dem 18. Mai zu einem Unfall zwischen einem Moped- und einem PKW-Lenker.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter) | Änderung am 19.05.2019 - 08.49 Uhr

Gegen 17.50 Uhr kam es in Velden zu einem Verkehrsunfall zwischen dem PKW eines 20-jährigen Lenkers und dem Moped eines 15-jährigen Lenkers, beide aus dem Bezirk Villach. Anscheinend hatte der 20-Jährige beim Ausfahren aus einer Nebenstraße den Moped-Lenker übersehen. Der Mopedlenker kam zu Sturz und musste mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber C 11 in das UKH Klagenfurt gebracht werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE