Zum Thema:

21.09.2019 - 21:41Schwer verletzt: 77-Jährige stürzte aus Rikscha21.09.2019 - 20:22Betty Buttersky liest aus ihrem neuen Liebes­roman21.09.2019 - 17:57Diebe stahlen Gerät­schaften um mehrere tausend Euro21.09.2019 - 17:33Einsatz­kräfte halfen einge­klemmtem Kind
Aktuell - Villach
Der 40-Jährige erlitt durch den Hundeangriff Verletzungen unbestimmten Grades am Bein.
SYMBOLFOTO Der 40-Jährige erlitt durch den Hundeangriff Verletzungen unbestimmten Grades am Bein. © Pixabay

Hundebesitzer wird angezeigt:

Hund biss tankendem Villacher ins Bein

Villach – Bei einer Tankstelle in Villach wurde am gestrigen Samstag, dem 18. Mai, ein 40-jähriger Lenker von einem Hund gebissen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (40 Wörter) | Änderung am 19.05.2019 - 10.17 Uhr

Gegen 16.50 Uhr wurde der 40-Jährige aus dem Bezirk Villach von dem Hund ins Bein gebissen. Das Opfer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und begab sich selbstständig zur ärztlichen Behandlung in das LKH Villach. Der 46-jährige Hundebesitzer wird angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (72 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE