Zum Thema:

24.06.2019 - 16:50PKW-Lenkerin kam von Straße ab und krachte gegen Baum24.06.2019 - 08:36Klagenfurter in Dubrovnik tödlich verunglückt23.06.2019 - 20:18Motorrad­fahrer verlor die Kontrolle23.06.2019 - 20:0619-jähriger Ferndorfer flüchtete vor der Polizei
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Vater leistete Erste Hilfe

Schwer verletzt: 16-Jährige prallte mit Moped gegen Bäume

Laas – Heute, 19. Mai, kam zu einem schweren Mopedunfall auf der Glanzer Landesstraße. Eine 16-Jährige war mit ihrem Vater auf einem Motorradausflug unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam sie von der Fahrbahn ab und prallte gegen drei Bäume. Der Vater leistete mit vorbeikommenden Verkehrsteilnehmern bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe.

 1 Minuten Lesezeit (147 Wörter) | Änderung am 19.05.2019 - 19.21 Uhr

Heute, gegen 10. 30, fuhr eine 16-jährige Jugendliche aus Spittal mit ihrem Moped auf der Glanzer Landesstraße. Mit dabei war der Vater des Mädchens, der mit einem Motorrad unterwegs war und voraus fuhr.  Aus bisher unbekannter Ursache kam die 16-Jährige in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, touchierte einen Straßenleitpflock und prallte nach ca 20 Metern gegen drei Fichtenbäume.

Tochter war nicht ansprechbar

Das Mädchen kam anschließend schwerstens verletzt hinter den Bäumen zu liegen. Da der voraus fahrende Vater – er hatte den Unfall nicht direkt bemerkt – seine Tochter nicht mehr im Rückspiegel sah, wendete er sein Motorrad und fuhr zurück. Er fand die Verletzte und leistete mit vorbeikommenden Verkehrsteilnehmern bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe an seiner nicht ansprechbaren Tochter. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die 16-Jährige mit dem Rettungshubschrauber C7 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (62 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE