Zum Thema:

20.06.2019 - 08:58Über­schwemmungen und umgestürzte Bäume13.05.2019 - 14:23187 Zigaretten-Packungen gestohlen13.05.2019 - 11:09LKW-Fahrer übersah Moped-Lenker30.03.2019 - 09:13Bei PKW-Kollision: 7 Monate alte Zwillinge verletzt
Aktuell - Klagenfurt
© LM Ing. Christoph Duller / FM Florian Scherwitzl

Unwettereinsätze

Erste Über­schwemmungen in Poggersdorf und Pischeldorf

Poggerdorf/Pischeldorf – Am heutigen 19. Mai gab es die ersten Unwettereinsätze dieses Jahres im Bezirk Klagenfurt-Land. In den Marktgemeinden Poggersdorf und Magdalensberg kam es zu kleineren lokalen Überflutungen, von denen hauptsächlich Verkehrswege betroffen waren.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter) | Änderung am 19.05.2019 - 21.52 Uhr

Kurz nach 19 Uhr wurde die FF Poggersdorf zu einer Überschwemmung nach Wabelsdorf alarmiert. „Teilweise verstopfte Oberflächenwasserkanäle und verstopfte Abflussschächte verhinderten ein Abrinnen des Regenwassers. Mittels Sandsäcken wurde auch ein Eindringen des Wassers in die Wohnobjekte verhindert“, gab das BFKDO Klagenfurt-Land bekannt.

Weiterer Einsatz

Um 19.17 Uhr wurde die FF Pischeldorf ebenfalls zu einer kleineren Überschwemmung im Ortsgebiet alarmiert. Auch hier galt es, ein Abfließen des Regenwassers sicherzustellen. Abschließend wurden die Einsatzstellen grob vom angeschwemmten Erdreich gereinigt. Die Feuerwehren konnten nach einer Stunde wieder einrücken.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (102 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE