Zum Thema:

20.09.2019 - 17:00Elektromountain­bikes aus Car­port ge­stohlen20.09.2019 - 08:20Wirtschafts­delegation aus New York zu Gast in Velden17.09.2019 - 12:59Für noch mehr Grün: Kinder­mal­schule pflanzte Ginkgo­baum13.09.2019 - 15:58GTI Nachtreffen: Tuning Fans versammeln sich erneut
Leute - Villach
© KK

Obfrau Dr. Andree Feyertag

Kulturring Velden unter neuer Führung

Velden – In der kürzlich abgehaltenen Generalversammlung des Kulturrings Velden wurde Dr. Andree Feyertag als neue Vereinsobfrau von ihren Mitgliedern gefeiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter) | Änderung am 20.05.2019 - 15.34 Uhr

Obfrau Dr. Andree Feyertag übernimmt, von Maria Luise Tomazej, die Leitung des Kulturrings Velden. Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Kulturreferent Dietmar Piskernik waren anwesend und sprachen  der scheidenden Obfrau Maria Luise Tomazej  den Dank für das engagierte Wirken und Bemühen, interessante Vortragende nach Velden zu holen oder die Absolvierung zahlreicher Bildungsreisen in die Alpe-Adria-Region, aus.

Kulturhighlights im Sommer

Die neue Obfrau Dr. Andree Feyertag nahm die Glückwünsche seitens der Gemeindevertretung dankend an und präsentierte in ihrer neuen Funktion sogleich die Kulturhighlights für den kommenden Sommer. „Das Bewährte wird weitergeführt und neue Ideen werden umgesetzt“, so die neue Obfrau. Maria Luise Tomazej bleibt dem Kulturring weiterhin in beratender Funktion erhalten.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (1 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE