fbpx

Zum Thema:

22.01.2020 - 14:51Arbeiter stürzte aus zwei Metern Höhe auf Betonboden18.01.2020 - 07:52Von Balkon­geländer: 16-Jähriger stürzte 10 Meter in die Tiefe11.01.2020 - 18:26Beim Start: Para­gleiter-Pilot stürzte auf steiler Bö­schung06.01.2020 - 20:44Türen verwechselt: Pensionist stürzte bei der Suche nach WC in Heizungs­keller
Aktuell - Klagenfurt
Im UKH Klagenfurt wurde die verletzte Frau erstversorgt
Im UKH Klagenfurt wurde die verletzte Frau erstversorgt © 5min.at

Beim Aufsteigen scheute das Tier:

Vom Pferd gestürzt

Ferlach – Am 20. Mai gegen 17.15 Uhr wollte eine 18-jährige Schülerin mit dem Pferd einen Ausritt machen. Beim Aufsteigen scheute das Pferd, sie fiel zu Boden und wurde verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (58 Wörter)

Am 20. Mai gegen 17.15 Uhr wollte eine 18-jährige Schülerin aus dem Bezirk Klagenfurt Land mit dem Pferd ihrer Freundin einen Ausritt machen. Als sie auf das Pferd stieg scheute dieses kurz und die Schülerin stürzte zu Boden. Die junge Frau wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades von einem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt geflogen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (6 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE