Zum Thema:

30.08.2019 - 09:45VP Klagenfurt: „Neuer Platz ist kein Ort für tägliche Alkohol­exzesse“27.08.2019 - 14:05Unbekannte Täter stahlen hoch­wertige Cross­bikes20.08.2019 - 15:58Café Herzig lud zum Sommer­fest09.08.2019 - 09:54Experten be­raten zum Thema „Rad­fahr-Sicher­heit“
Leute - Klagenfurt
Stadtrat Christian Scheider mit Anita Manfreda und weiteren Vertretern des Klagenfurter Gemeinderates sowie der slowenischen Delegation.
Stadtrat Christian Scheider mit Anita Manfreda und weiteren Vertretern des Klagenfurter Gemeinderates sowie der slowenischen Delegation. © StadtPresse/Glinik

Aus der Region Goriska Brda:

Süße Früchtchen: Kirschen­fest am Neuen Platz

Klagenfurt – Es ist eine lieb gewordene Tradition: Vertreter der Region Goriska Brda kommen seit vielen Jahren im Mai nach Klagenfurt, um frische Kirschen und Spezialitäten aus der Region anzubieten und zum großen Kirschenfest in der Heimat einzuladen. Am Donnerstag, 23. Mai findet das beliebte Kirschenfest in Klagenfurt bei freiem Eintritt von 9 bis 13 Uhr statt.

 1 Minuten Lesezeit (140 Wörter) | Änderung am 23.05.2019 - 11.02 Uhr

Ganze 600 Kilogramm Kirschen wurden frisch gepflückt und in die Kärntner Landeshauptstadt gebracht. „Heuer freuen wir uns ganz besonders darüber, da angesichts des Wetters die Kirschernte keine Selbstverständlichkeit war“, so Stadtrat Christian Scheider bei der Eröffnung am heutigen Donnerstag, 23. Mai. In Vertretung der Bürgermeisterin begrüßte er Amtsdirektorin Anita Manfreda und ihre Delegation aus Slowenien herzlich in Klagenfurt. Manfreda bedankte sich für den freundlichen Empfang und verwies auf das heurige 25-jährige Jubiläum der Region Goriska Brda. (Anmerkung: Bevor Goriska Brda eine eigene Region wurde, war sie Teil der Stadt Nova Gorica, die wiederum seit 1965 Partnerstadt von Klagenfurt ist.) Schon zu Zeiten der Monarchie brachte man traditionell die ersten Kirschen Ende Mai von Goriska Brda nach Klagenfurt und Wien.

Kirschenfest in Klagenfurt

Donnerstag, 23. Mai 2019

von 9 bis 13 Uhr am Neuen Platz

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (10 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE