Zum Thema:

17.06.2019 - 07:17Russe und Rumäne prügelten sich in Klagenfurt15.06.2019 - 10:18Alkoholisierte Rad­fahrerin kam zu Sturz14.06.2019 - 14:23Verletzt: 15-jähriger Mopedfahrer kollidierte mit PKW12.06.2019 - 07:30Alkoholisierter Lenker kam auf Gegen­fahrbahn
Leute - Klagenfurt
© KABEG

Parkfest im Klinikum:

Psychiatrische Patienten treten mit eigener Band auf

Klagenfurt – Wie schon in den vergangenen Jahren lädt die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie (APP) am Klinikum Klagenfurt am Wörthersee am 29. Mai zum Parkfest ein.

 1 Minuten Lesezeit (150 Wörter) | Änderung am 24.05.2019 - 08.02 Uhr

Die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie (APP) am Klinikum Klagenfurt am Wörthersee lädt am 29. Mai zum alljährlichen Parkfest ein. „Die Besucher dürfen sich unter anderem auf verschiedene musikalische Beiträge und kreative Darbietungen unserer Band Sweet Emotion freuen“, sagt Prim. Dr. Herwig Oberlerchner. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Musik als Therapie

Das hausinterne Musikprojekt „Sweet Emotion“ entwickelte sich in den vergangenen Jahrzehnten zum sozialpsychiatrischen Aushängeschild der Abteilung. Geleitet wird die Band seit ihrer Gründung 1987 von Oberarzt Dr. Walter Prodinger. „Die Idee für das Projekt war, eine kreativtherapeutische Basis mit Musik und Poesie zu schaffen und so psychiatrischen Patienten zu helfen“, erzählt Prodinger. Es ist mehrfach wissenschaftlich erwiesen, dass sich Musik positiv auf die Patienten auswirkt.

 

Parkfest

Wann: Mittwoch, 29. Mai, 13 bis 16 Uhr

Wo: Im Park der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (61 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE