Zum Thema:

16.09.2019 - 12:21Neu: Workshops für Kärntner Schüler im Stadion­wald16.09.2019 - 10:44Geschnappt: Er fiel auf, weil er eine Damen­tasche trug16.09.2019 - 07:3785 km/h zu schnell: Polizei schnappt zwei Raser15.09.2019 - 19:51Sirenenalarm: Box in Abfall­bewirtschaftungs­anlage in Flammen
Leute - Klagenfurt
Künstlerin Anja Bohnhof bei der Ausstellungseröffnung „Tracking Gandhi“ in der Stadtgalerie
Künstlerin Anja Bohnhof bei der Ausstellungseröffnung „Tracking Gandhi“ in der Stadtgalerie © StadtPresse/Johannes Puch

Kunstausstellung

Auf den Spuren Gandhis in der Stadtgalerie

Klagenfurt – Anlässlich des 150. Geburtstages von Mahatma Gandhi zeigt die Stadtgalerie eine Fotoausstellung von Anja Bohnhof. Mit „Tracking Gandhi“ hat sich die deutsche Fotokünstlerin auf die Spuren des Visionärs und Widerstandskämpfers begeben.

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter)

Insgesamt 80 Bilder hat Anja Bohnhof ausgewählt, die sie von 2014 bis 2018 erarbeitete. Mit viel Ausdauer und Einsatz ist Bohnhof ein besonderer Blick auf den großen Visionär gelungen, mit umfassendem Bezug zur Gegenwart. Der Schwerpunkt ihrer Arbeiten wurde in Indien aufgenommen, sie machte aber auch Stationen in Bangladesch, Südafrika und Europa – oft verbunden mit viel Aufwand und Genehmigungsverfahren in diesen Ländern – „Tracking Gandhi“ ist also eine Reise durch die halbe Welt. Gearbeitet hat Anja Bohnhof mittels analoger Großformatfotografie. Die Schau zeigt neben Interieurs, Architektur oder Landschaften auch erläuternde Texte und ausgewählte Zitate Gandhis.

Auf den Spuren von Gandhi

Die Ausstellung ist bis zum 28. Juli in der Stadtgalerie zu sehen.

Weitere Infos dazu gibt es hier.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (3 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE