Zum Thema:

25.08.2019 - 09:29Seriendieb auf frischer Tat im Supermarkt ertappt24.08.2019 - 16:16Unbekannte beschädigten Gebäude mit Graffiti und Steinen24.08.2019 - 12:41„Leberkas-Pepi“ eröffnet bald in den City-Arkaden24.08.2019 - 12:221. Comedy Slam an der Alpen-Adria-Uni
Leute - Klagenfurt
Auch für Klagenfurt Stadt und Land fanden heute die Bezirksleistungsbewerbe statt!
Auch für Klagenfurt Stadt und Land fanden heute die Bezirksleistungsbewerbe statt! © FM Florian Scherwitzl, ÖA-Team Klagenfurt-Land

Gewinner dürfen zur Landesmeisterschaft:

Die Gewinner des Klagen­furter Bezirks­leistungs­bewerbes!

Klagenfurt – Am Samstag, den 25. Mai 2019, fanden die diesjährigen Bezirksleistungsbewerbe der Bezirke Klagenfurt-Land und Klagenfurt-Stadt am Bewerbsgelände der FF Kalvarienberg in Klagenfurt statt. Neben den klassischen Bewerben in Bronze A/B und Silber A/B wurde auch der Mannschaftsleistungsbewerb ausgetragen.

 1 Minuten Lesezeit (155 Wörter)

Die beiden Bezirksfeuerwehrkommandanten von Klagenfurt-Land OBR Gerfried Bürger und von Klagenfurt-Stadt LBDSTV Dietmar Hirm konnten den gemeinsam ausgerichteten Bezirksleistungsbewerb mit 30 angetretenen Bewerbsgruppen erfolgreich beenden und den neu gekürten Bezirksmeistern gratulieren.

Die Gewinner dürfen zu den Landesmeisterschaften!

Im Bezirk Klagenfurt-Land konnte in der Wertungsklasse Bronze A die FF Mieger, in Bronze B die FF Grafenstein, in Silber A die FF St.Margareten im Rosental in Silber B die FF Grafenstein und im Mannschaftsleistungsbewerb die FF Poggersdorf jeweils den Bezirksmeistertitel erringen. Im Bezirk Klagenfurt-Stadt wurde die FF St. Viktring Stein-Neudorf in Bronze A und die FF St. Martin im Mannschaftsleistungsbewerb Bezirksmeister. Diese Gruppen vertreten ihren Heimatbezirk bei den Landesmeisterschaften der Kärntner Feuerwehren am 6. und 7. Juli 2019 im Goldeck-Station in Spittal an der Drau.

Alle Gewinner im Überblick:

Die Gewinner der Bewerbe findet ihr unter den folgenden Links:

Diese Kameraden sind gegeneinander angetreten:

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (39 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE