Zum Thema:

02.06.2020 - 10:07Naturpark Dobratsch: „Bitte schützt die Natur besser“02.06.2020 - 09:22Festnahme: Villacher warf TV und Bratpfanne vom Balkon01.06.2020 - 07:17Ab morgen: Villacher Park­gebühren kommen zurück31.05.2020 - 18:25Süße Früchte: Erdbeerländer haben wieder geöffnet
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Sie warfen Gegenstände aufeinander

Beziehungs­streit eskalierte: Paar verletzte sich gegenseitig

Villach – In der Nacht auf den 26. Mai kam es zu einem Beziehungsstreit zwischen einem 38-jährigen Mann und einer 27-jährigen Frau in Villach. Dabei fügte sich das Paar gegenseitig Verletzungen zu. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (52 Wörter)

Beide warfen mit Gegenständen

Zu einem Beziehungsstreit kam es am 26. Mai, gegen 1.40 Uhr, in einer Wohnung in Villach. Dabei warfen ein 38-jähriger Mann und seine 27-jährige Lebensgefährtin einander Gegenstände zu und verletzten sich dabei gegenseitig unbestimmten Grades. Gegen den Mann wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Beide werden angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (17 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE