Zum Thema:

21.08.2019 - 12:39Frische „Früchtchen“ am bunten Marktkirchtag09.08.2019 - 10:05Schauen, Stöbern & Kaufen am Villacher Laurenzi­markt18.07.2019 - 14:56Gewerbere­ferent Pober reagiert auf Miss­stände in Barber­shops02.07.2019 - 08:14Da läuft dir bestimmt das Wasser im Mund zusammen
Politik - Villach
Der Villacher ÖVP-Klubobmann Christian Pober freute sich schon 2017 mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und ÖVP-Stadträtin Katharina Spanring. Auch heute gibt es Grund zur Freude in der ÖVP.
Der Villacher ÖVP-Klubobmann Christian Pober freute sich schon 2017 mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und ÖVP-Stadträtin Katharina Spanring. Auch heute gibt es Grund zur Freude in der ÖVP. © KK

Jubel bei Villacher ÖVP:

„Das Wahl-Ergebnis bestätigt den eingeschlagenen Weg!“

Villach – Die ÖVP gilt bei der heutigen EU-Wahl österreichweit als großer Sieger. Jetzt sind die Ergebnisse da. Der Villacher ÖVP-Klubobmann Christian Pober freut sich über den Zugewinn und sprach mit uns über die heutige Wahl.

 2 Minuten Lesezeit (299 Wörter) | Änderung am 26.05.2019 - 23.14 Uhr

Die ÖVP erreichte bei der heutigen EU-Wahl ein noch nie dagewesenes Wahlergebnis. Mit 34,5 Prozent der Wählerstimmen ist es das beste Ergebnis, dass jemals von einer Partei in Österreich bei einer EU-Wahl erreicht wurde.

„Danke für eure Stimme“

Wir haben uns mit dem Villacher ÖVP-Klubobmann Christian Pober über die heutige Wahl unterhalten. „Ich habe mich natürlich über dieses tolle Wahlergebnis sehr gefreut“, so der Stadtrat. „Ich möchte mich bei allen, die zur heutigen EU-Wahl gegangen sind und ihre Stimme abgegeben haben, bedanken. Besonderer Dank gebührt aber auch dem Einsatz der zahlreichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, der Freiwilligen und der Funktionäre der ÖVP“, bedankt sich Pober.

„Reformweg ist erwünscht“

Dem Ibiza-Skandal spricht Pober keinen großen Einfluss auf die durchgeführte Wahl zu. „Das Wahlergebnis bestätigt den von Bundeskanzler Sebastian Kurz eingeschlagenen Reformweg und zeigt, dass sich die Wählerinnen und Wähler diesen wünschen. Das Ibiza-Video hatte am Wahlergebnis, wie man auch an den Ergebnissen anderer Parteien sieht, weniger Einfluss“, so Pober.

ÖVP legt in Villach um knapp 12 Prozent zu

Österreichweit gilt die ÖVP als großer Sieger der Wahl. In Villach liegt zwar die SPÖ an erster Stelle, diese musste aber geringe Verluste einbußen. Bei der ÖVP hingegen kann man sich über einen enormen Zuwachs an Wählerstimmen von rund 12 Prozent freuen.

Ergebnisse Villach:

SPÖ: 32,95 % (-1,18 %)
ÖVP: 25,43 % (+11,95 %)
FPÖ: 21,05 % (-0,11 %)
Die Grünen: 10,67 % (-4,11 %)
NEOS: 8,08 % (+0,84 %)

Beim Ergebnis wurden die Briefwahl-Stimmen noch nicht miteinberechnet.

„Jetzt heißt´s Europa verbessern!“

Auf Landesebene meldet sich ÖVP-Landesrat Martin Gruber zum Wahlergebnis auf Facebook. Er dankt den Wählern für die Unterstützung und das Vertrauen und schreibt: „Auch in Europa wird die Neue Volkspartei für die Veränderungen kämpfen, die es braucht!“

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (50 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE