Zum Thema:

22.08.2019 - 07:03Einbruch: Lieferwagen und Pakete durchwühlt21.08.2019 - 21:48„Jetzt schneid i um die Staudn“ – BZÖ Protestaktion21.08.2019 - 18:45Denkmal­geschützte Stein­mauer mit Graffiti be­sprüht21.08.2019 - 16:36Experten gaben Tipps für Fahr­rad­an­hänger
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Verletzungen unbestimmten Grades

17-jähriger Motor­fahrradlenker kollidierte mit LKW

Ebenthal – Heute Mittag kam in der Marktgemeinde Ebenthal zu seinem schweren Verkehrsunfall. Ein 17-jähriger Motorfahrradlenker kollidierte mit einem LKW, gelenkt von einem 54 Jahre alten Zusteller aus Klagenfurt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (64 Wörter) | Änderung am 28.05.2019 - 16.17 Uhr

Ein 17 Jahre alter Motorfahrradlenker aus dem Bezirk Klagenfurt stieß heute, am 28. Mai, auf der Kreuzung zweier Gemeindestraßen in Ebenthal, mit einem LKW zusammen. Das Fahrzeug wurde von einem 54 Jahre alten Zusteller gelenkt.

Mit Rettungshubschrauber ins Klinikum

Der Motorfahrradlenker stürzte dabei vom Fahrzeug. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Sein 15-jähriger Mitfahrer blieb unverletzt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (15 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE