Zum Thema:

18.09.2019 - 15:16Öffi-Fahrer be­kommen ein Dach über dem Kopf18.09.2019 - 13:08Tschinowitscher Brücke: Betriebe ver­klagen Stadt Villach18.09.2019 - 11:44„Lebensbalance“ lässt deine Wohn­träume wahr werden17.09.2019 - 21:43Kurzfilme für K3 Film Festival gesucht
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Pixabay

Im Kreuzungsbereich:

PKW mit Motor­rad kol­lidiert: Zwei Personen schwer ver­letzt

Villach – In Villach kam es heute Morgen, am 29. Mai 2019, zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Motorrad. Dabei wurden der Lenker des Motorrades sowie seine Mitfahrerin schwer verletzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter)

Im Kreuzungsbereich Richard-Wagner-Straße und Wilhelm-Hohenheim-Straße in Villach kam es am Mittwoch, den 29. Mai 2019, um 8 Uhr zu einer rechtwinkeligen Kollision zwischen einem PKW und einem Motorrad. Der 55-jährige PKW Lenker aus Villach blieb unverletzt. Das Motorrad stürzte um und der Lenker, ein 65-jähriger Villacher sowie seine 43-jährige Mitfahrerin zogen sich dabei schwere Verletzungen zu. Beide wurden mit der Rettung ins LKH Villach gebracht. Die Alkotests der Lenker verliefen negativ.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (14 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE