fbpx

Zum Thema:

27.09.2020 - 08:03Frau zeigte Zivil­courage und wurde zu Boden ge­treten19.09.2020 - 08:40Mann während Zugfahrt attackiert: Polizei sucht nach Tätern17.09.2020 - 07:23Diskussion um Maskenpflicht es­kalierte: Unbekann­te gingen auf Mann los27.08.2020 - 13:00Blutverschmierte Wohnung: Streit um junge Frau eskalierte
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Beide Beteiligten wurden verletzt:

Mit Fäusten und Fuß­tritten: Rauferei unter Senioren

Villach – Heute, am 1. Juni um 11.25 Uhr, kam es zwischen zwei pensionierten Nachbarn zu einem heftigen Streit. Beide Männer gingen mit Fäusten und Fußtritten aufeinander los und wurden dabei verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (74 Wörter) | Änderung am 01.06.2019 - 17.16 Uhr

Nach einer verbalen Auseinandersetzung kam es am 1. Juni gegen Mittag im Eingangsbereich eines Mehrparteienhauses in Villach zwischen zwei Nachbarn, einem 77-jährigen Pensionisten und einem 66-jährigen Pensionisten, zu Körperverletzungen. Der alkoholisierte 66-Jährige schlug seinem Nachbarn in das Gesicht, der dadurch schwer verletzt wurde. Daraufhin setzte sich der Verletzte zur Wehr und trat dem anderen Mann gegen einen Oberschenkel, der dadurch zu Boden fiel und ebenfalls verletzt wurde. Beide Beteiligten wurden angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (54 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE