Zum Thema:

23.08.2019 - 09:41Achtung: Tiere auf der A2 Südauto­bahn22.08.2019 - 13:04Fette Beute: Vier Fahrräder aus Abstell­raum gestohlen19.08.2019 - 18:17Auf der A2: Katze ver­ursachte Verkehrs­unfall15.08.2019 - 20:38Mountainbike gestohlen – über tausend Euro Schaden
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © B.M.I. / KK

Auf A2 Südautobahn

Zwei Verletzte: Alko­lenker krachte mit Klein-LKW gegen Baum

A2 Südautobahn – In der Nacht vom 1. auf den 2. Juni, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A2 Südautobahn. Ein 24-jähriger Mann war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und krachte mit seinem Klein-LKW frontal in einen Baum. Ein Alkotest verlief positiv. Der 24-Jährige und seine 19-jähriger Beifahrern wurden unbestimmten Grades verletzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter)

Am 2. Juni, gegen 3 Uhr morgens, fuhr ein 24-jähriger Mann aus Klagenfurt mit seinem Klein LKW mit überhöhter Geschwindigkeit die A2 bei der Abfahrt Krumpendorf, aus Fahrrichtung Wien kommend, ab. Am Ende der Ausfahrt fuhr er quer über die Straße und krachte auf der gegenüberliegenden Seite frontal in einen Baum.

Alkotest verlief positiv

Der 24-Jährige und seine 19-jährige Beifahrerin wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest bei dem 24-Jährigen verlief positiv, es wurde ihm der Führerschein abgenommen und er wurde angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (21 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE