ANZEIGE Wirtschaft - Villach
Kampf der Automobile: Mazda oder Opel - wer wird unser Star am Asphalt?
Kampf der Automobile: Mazda oder Opel - wer wird unser Star am Asphalt? © 5min
ANZEIGE

Wer wird gewinnen?

Duell der Auto­marken: Mazda vs. Opel

Villach – Bei Eisner Auto Villach an der Ossiacher Zeile / Ecke Pestalozzistraße werdet ihr bestens beraten. Doch manchmal fällt die Entscheidung bei einem neuen Fahrzeug schwer. Lieber einen sportlichen MAZDA oder einen bodenständigen OPEL? Wir haben mit zwei Eisner-Experten über die unterschiedlichen Vorzüge ihrer jeweiligen Automarken gesprochen. Welche Marke wird sich im Kampf der Automobile durchsetzen?

 7 Minuten Lesezeit (891 Wörter) | Änderung am 07.06.2019 - 22.55 Uhr

Mazda: Sportlich und elegant

Mazda geht mit einer vielfältigen Produktpalette ins Rennen: Diese reicht vom kleinen Mazda 2, über den Mazda CX-3, der etwas länger und höher ist, bis hin zum Mazda CX-5 SUV, der Limousine Mazda 6 und dem Mazda MX-5. Ein wahrer Mazda-Fan ist Michael Brodegger, denn er arbeitet seit fast 10 Jahren als Markenverantwortlicher bei Eisner Auto Villach. Dass er überzeugter Mazda-Liebhaber ist, zeigt sich auch daran, dass er privat auf die Autommarke schwört.

Egal ob im Beruf oder Privat – Michael Brodegger setzt auf Mazda.

Egal ob im Beruf oder Privat – Michael Brodegger setzt auf Mazda. - © KK

„Erst seit zwei Monaten am Markt ist der Mazda 3, der mit seinem neuen Skyactiv-Motor und 121 PS vor Selbstvertrauen, Kraft, Energie und Vitalität strotzt“, erzählt Brodegger. Skyactiv ist der Überbegriff für die innovative Technik von Mazda. Herzstück sind dabei die Motoren, die viel Kraft bieten und gleichzeitig Sprit und CO2-Ausstoß sparen. Durch die Leichtbauweise wirkt die Karosserie des neuen Mazda 3 sowohl sportlich als auch elegant. „Menschen, die sich für einen Mazda entscheiden, sind sportliche Kunden jeden Alters“, weiß Brodegger. Mazda bietet unterschiedliche Ausstattungsvarianten, so ist für jedes Bedürfnis und jeden Geldbeutel die optimale Variante verfügbar. „Im Herbst kommt ein neuer Benziner mit Direkteinspritzung heraus, der geht wie die Hex“, verrät uns Brodegger abschließend.

Michael Brodegger ist überzeugt, dass Mazda als Gewinner aus dem Rennen fährt.

Michael Brodegger ist überzeugt, dass Mazda als Gewinner aus dem Rennen fährt. - © 5min

Opel: Sicher und robust

Gernot Netzer ist seit Jänner 2017 bei Eisner Auto Villach und Verkaufsberater für OPEL-Fahrzeuge. „Opel wurde von der PSA-Gruppe (Peugeot und Citroen) übernommen und präsentiert sich dadurch wesentlich sportlicher und bissiger“, erzählt Netzer. Opel punktet aber vor allem mit einem – mit der Sicherheit. So hat Opel beim Crashtest fünf Sterne abgeräumt. Das konnte Netzer am eigenen Leib erfahren, wie er uns berichtete: „Im Herbst 2018 hatte ich mit meiner Frau und den Kindern an Board einen Unfall mit rund 100 km/h auf der Schnellstraße bei Friesach. Wir waren mit dem Opel Grandland unterwegs, durch den Seitenaufprall erlitt das Auto einen Totalschaden. Uns ist, bis auf ein paar kleinere Prellungen, nicht passiert.“ Nun fährt Netzer den kleineren Opel Karl Rocks, der etwas höher gestellt ist, als der Opel Karl – ein perfekter Stadtflitzer.

Alle Opel Fahrzeuge, wie der Grandland, Crossland, der neue Combo, der neue Zafira und der neue Vivaro sind mit den verschiedenen Ausstattungslinien Edition, Innovation und Ultimate erhältlich. „Zusätzlich können die Kunden gewisse Zusatzausstattungen in einem individuellem Paket selbst zusammen schnüren, wie zum Beispiel ein besseres Soundsystem, eine 360 Grad Rückfahrkamera, automatisches Einparken, etc“, erfahren wir von Netzer. Die Top 3 verkauften Opel-Modelle sind der Opel Mokka X, ein bulliges Modell mit Seitenaufprallschutz und mit Allrad erhältlich, der Opel Grandland mit adaptivem Kurvenlicht, das Nachts mehr Sicherheit bietet und die Klassiker wie Opel Corsa, Astra und Crossland als Allrounder in der Opel-Familie. „Bei Opel gibt es attraktive Finanzierungsangebote wie die 0% Finanzierung bei Dieselfahrzeugen oder die 1,99% Finanzierung bei Benziner“, weiß Netzer. Durch die vier Opel Eisner Niederlassungen sind alle Modelle für die Kunden verfügbar.

Für Gernot Netzer gibt es keinen Zweifel: Ein Opel ist das beste Auto.

Für Gernot Netzer gibt es keinen Zweifel: Ein Opel ist das beste Auto. - © 5min

Welches Auto ist nun besser?

Wir haben uns für euch über die Vorteile der Automarken Mazda und Opel schlau gemacht und kommen nun zum großen Finale des Kampfes der Automobile. Doch welches Auto ist nun wirklich besser? Eisner Auto-Werkstättenleiter Rudolf Benda spricht von zwei Automarken mit wenig Reklamationen, ähnlichen Serviceintervallen und beide seien generell wenig wartungsintensiv. „Bei Opel ist ein Service nach 30.000 km, bei Mazda nach 20.000 km oder bei beiden nach einem Jahr“, erläutert Benda. Die Standardarbeiten in der Werkstätte kann jeder Mitarbeiter übernehmen, bei kniffligen Fehlern ist jeweils ein Mazda- oder ein Opeltechniker im Haus, um spezielle Probleme zu lösen.

Werkstättenleiter Rudolf Benda sieht in beiden Marken ähnliche Vorteile.

Werkstättenleiter Rudolf Benda sieht in beiden Marken ähnliche Vorteile. - © 5min

Aber auf welche Marke schwört der Werkstättenleiter selbst? Benda fährt aktuell einen Opel – war aber auch schon mit Mazda unterwegs und zieht sein persönliches Fazit: „Ich finde beide Automarken qualitativ hochwertig. Letzten Endes muss der Kunde entscheiden, was für ihn die beste Wahl ist!“ Auch die beiden Verkaufsberater Brodegger und Netzer sind sich einig: „Beide Fahrzeuge sind erstklassige Autos.“

Entscheiden müsst ihr selbst!

Unser Fazit: Mazda und Opel sind beide hochwertige Fahrzeughersteller mit unterschiedlichen Stärken. Welches Auto nun wirklich besser ist, muss jeder individuell für sich selbst entscheiden. Damit euch die Entscheidung leichter fällt, können wir euch nur eines anraten: Schaut bei Eisner vorbei, lasst euch von den Profis beraten und testet die Fahrzeuge selbst auf Herz und Nieren im Zuge einer Probefahrt.

Bei Eisner Auto Villach gibt es noch dazu tolle Aktionen, wie den Leasing- oder Eintauschbonus. Ihr bringt euer altes Fahrzeug zu Eisner, übrigens egal welche Marke, und erhaltet nach einer Fahrzeugbewertung top Preise zu jedem Eintausch. Eisner bietet grundsätzlich 3 Jahre Werksgarantie. „90 % der Kunden nutzen jedoch das Eisner Auto Top 6″, hat man uns verraten. Mit diesem einzigartigen Fahrfreude-Paket, einer erweiterten Werksgarantie auf 6 Jahre, ermöglicht Eisner, dass ihr mit eurem neuen Fahrzeug lange zufrieden bleibt.

ANZEIGE

Eisner Auto Villach Vertrieb- und Service GmbH

Ossiacher Zeile 29
9500 Villach
Tel.: 04242 2027
g.opetnik@eisner.at
www.eisner.at/standort/Villach
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (46 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (142 Reaktionen)
Kommentare laden