Zum Thema:

26.06.2019 - 20:03Der Euro-Bus kommt nach Villach!26.06.2019 - 19:15Villacher Paragraf lädt zum Perauer Kirchtag ein26.06.2019 - 18:38Neue Ära im „Szene­pub P2“: Betreiber gesucht26.06.2019 - 17:54Dritte T&G Filliale er­öffnet in Villach
Aktuell - Villach
Heute früh kam eine Lenkerin auf der Millstätter Bundesstraße von der Fahrbahn ab.
Heute früh kam eine Lenkerin auf der Millstätter Bundesstraße von der Fahrbahn ab. © ÖA Team Gegendtal

Von Fahrbahn abgekommen:

Frau prallte mit PKW gegen parkende Autos

Äußere Einöde – Am 3. Juni um 7.15 Uhr kam eine 56-jährige Frau mit ihrem PKW auf der Millstätter Straße in Äußere Einöde aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, wurde auf den Parkplatz geschleudert und stießt dort gegen vier parkende PKWs. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter) | Änderung am 03.06.2019 - 21.25 Uhr

Am 3. Juni in den frühen Morgenstunden kam eine 56-jährige Frau aus dem Bezirk Villach mit ihrem PKW auf der Millstätter Straße in Äußere Einöde, Bezirk Villach, aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen eine Leitschiene und wurde in weiterer Folge auf den Parkplatz eines Betriebes geschleudert, wo sie gegen vier parkende PKWs stieß und ihr Fahrzeug seitlich liegend zum Stillstand kam. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen, an ihrem PKW entstand Total-, an den geparkten PKWs teilweise schwerer Sachschaden. Im Berge- und Aufräumeinsatz standen 10 Mann der FF Winklern-Einöde.

ANZEIGE
Die Lenkerin wurde leicht verletzt, am PKW entstand ein Totalschaden.

Die Lenkerin wurde leicht verletzt, am PKW entstand ein Totalschaden. - © ÖA Team Gegendtal

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (30 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE