Zum Thema:

26.06.2019 - 20:03Der Euro-Bus kommt nach Villach!26.06.2019 - 19:15Villacher Paragraf lädt zum Perauer Kirchtag ein26.06.2019 - 18:38Neue Ära im „Szene­pub P2“: Betreiber gesucht26.06.2019 - 17:54Dritte T&G Filliale er­öffnet in Villach
Leute - Villach
© Stadt Villach/Hipp

Musikalischer Ohrenschmaus:

Für Herz und Seele: Villach singt

Villach – Seit nunmehr zehn Jahren verwandelt die beliebte Veranstaltung „Villach singt“ die Villacher Altstadt zur schönsten Chorbühne und hüllt die Altstadt in eine faszinierende Klangwolke. Am 15. Juni könnt ihr in der Innenstadt wieder musikalische Highlights erleben.

 1 Minuten Lesezeit (190 Wörter)

Auf vier verschieden Plätzen in der Villacher Altstadt geben die teilnehmenden Chöre musikalische Kostbarkeiten ihres Könnens. Ob kirchliche oder weltliche Feste, ob Brauchtumsveranstaltungen oder klassische Konzertabende: Es sind die Chöre, die mit ihren Darbietungen die Herzen und Seelen der Menschen erreichen. Und so bietet diese Zusammenkunft dem Publikum wie auch den Mitwirkenden in den gesangsfreien Pausen jede Menge Hörgenüsse. Der musikalische Bogen spannt sich dabei vom Kärntner Lied über moderner Chorliteratur bis hin zu Madrigalen, Volksliedern und Gospel. Mit dabei sind heuer: Alpen-Adria-Chor Villach, Finanzchor Villach, Polizeichor Villach, Sängerrunde Fellach-Oberdörfer, Sängerrunde St. Michael, Singkreis Villach, Singgemeinschaft Bergfreunde Villach, Sincere Voices, Kindersinggruppe Alpen Adria, Chor der Volksschule 2 und der Chor der Volksschule 7.

Mitsingen erwünscht

Den Ausklang bildet um 12 Uhr ein gemeinsames Singen, bei dem alle Zuhörerinnen und Zuhörer zum Mitsingen eingeladen sind. Es werden u. a. Lieder wie „Bist du nit bei mir“, „Wia schean ist, wånn i siehg die Sunn aufgehn“ oder „Då bin i daham“ erklingen. Die Noten werden vor Ort verteilt.

Villach singt

Samstag, 15. Juni 2019

10 bis 12 Uhr, Villacher Altstadt

Eintritt frei!

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (21 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE