Zum Thema:

20.06.2019 - 12:33Stadtrat Scheider sieht klaren Vertrags­bruch durch Wald im Stadion08.06.2019 - 09:33Erster Sieg für Österreich in der EM-Qualifikation01.06.2019 - 21:15In dieser Billa Filiale kannst du bald deine Fußball­stars treffen30.05.2019 - 10:29Germ: Stadt entgehen 150.000€ Stadionmiete
Sport - Kärnten
SYMBOLFOTO © Sportpark-Klagenfurt

Österreich gegen Slowenien:

EM-Qualifikation: Ankick im Wörthersee Stadion

Klagenfurt – Es wird spannend: Am Freitag, dem 7. Juni, um 20.45 Uhr ist Ankick zur EM-Qualifikation im Wörthersee Stadion. 17.000 Karten wurden schon verkauft. Der ÖFB empfiehlt Besuchern öffentliche Verkehrsmittel, die Auffangparkplätze und kostenlose Shuttles zu nutzen. Weitere Tickets sind am 6. und 7. Juni noch bei der Stadionkassa Süd erhältlich.

 2 Minuten Lesezeit (347 Wörter) | Änderung am 04.06.2019 - 20.41 Uhr

Nach den beiden Auftaktniederlagen in der EM-Qualifikation zählt für das Österreichische Nationalteam im nächsten Spiel fast nur mehr ein Sieg. Am Freitag, 7. Juni,  heißt  der  Gegner  im  Wörthersee Stadion Slowenien. 17.000 Karten wurden bereits verkauft. Tickets sind noch bei oeticket.com oder bei der Stadionkassa Süd erhältlich. Diese ist am 6. Juni ab 12 Uhr und am 7. Juni (Spieltag) ab 10 Uhr geöffnet. Der Ankick erfolgt um 20.45 Uhr, der Stadioneinlass beginnt ab 18.45 Uhr. Der ÖFB empfiehlt, rechtzeitig zum Stadion bzw. den Eingängen zu kommen, da Sicherheitskontrollen durchgeführt werden und dies einige Zeit in Anspruch nimmt.

So gelangst du am besten zum Stadion:

Öffentliche Verkehrsmittel

Am Spieltag berechtigt die Eintrittskarte zur kostenlosen Nutzung der Linienbusse der Stadtwerke Klagenfurt von 17.45 Uhr bis Betriebsende. Weiters können die kostenlosen Shuttlebusse ab 18.30 Uhr von den Stationen Minimundus und Minimundus P & R genutzt werden.

Anreise mit dem PKW

Aufgrund  umfangreicher  Verkehrsmaßnahmen  rund  um  das  Wörthersee  Stadion empfiehlt der ÖFB die Nutzung der Auffangparkplätze bzw. kostenlose Shuttle-Zubringer ab 18.30 Uhr von diesen Parkplätzen zum Stadion und nach dem Spiel retour. Die Shuttle-Zubringer verkehren im 10-Minuten-Takt.

Kostenloser Shuttle-Service

Minimundus, Minimundus P & R, Strandbad (Haltestelle Minimundus), „Wiese“ Villacher Straße (vis  á  vis  Minimundus) – je  nach Witterungsverhältnissen.

Anrainervignette

Direkt beim Stadion ist nur eine geringe Anzahl an öffentlichen Parkplätzen verfügbar bzw. ist mit Verzögerungen ab der Autobahnabfahrt Klagenfurt WEST bis zum Stadion zu  rechnen. Ab 20.15  Uhr tritt die großflächige Anrainerschutzzone rund um das Stadion in Kraft, das Parken bzw. Zufahren ist dann nur noch mit Anrainervignette (erhältlich im Bürgerservice, Rathaus) erlaubt.

Anreise mit dem Zug

Bei Anreise mit dem Zug empfiehlt der ÖFB, bei Verfügbarkeit, die Ausstiegstelle Klagenfurt WEST bzw. anschließende Nutzung des kostenlosen Shuttle-Zubringers. Vom Klagenfurter Hauptbahnhof kann ab 17.45 Uhr der öffentliche Busverkehr zum Stadion kostenlos genutzt werden.

Verbotene Gegenstände im Stadion

Stockschirme, Thermosgefäße und Thermoskannen etc. können nicht ins Stadion mitgenommen werden, ebenso „Selfie-Sticks“ und Doppelhalter. Knirpse sind erlaubt. Hier findet ihr eine ausführliche  Auflistung  aller  verbotenen  Gegenstände.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (5 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (12 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE