Zum Thema:

25.06.2019 - 19:21FPÖ Germ warnt: Lehrkörper stoßen an ihre Grenzen25.06.2019 - 16:56Leberkas-Pepi kommt in die CityArkaden25.06.2019 - 14:51Wenn es plötzlich dunkel wird: Für „Blackout“ gerüstet25.06.2019 - 14:19Einbrecher durch­wühlten Ein­familien­haus
Wirtschaft - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min

Gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt

Die Arbeitlosen­quote sinkt weiter

Klagenfurt – Der positive Trend am Arbeitsmarkt setzt sich fort. Ein Plus von 3,3 Prozent an sofort verfügbaren Stellen im Mai bei zeitgleichem Rückgang der Arbeitslosigkeit um 0,4 Prozent stimmt LH Peter Kaiser und LHStv.in Schaunig zuversichtlich.

 1 Minuten Lesezeit (231 Wörter)

Alles neu macht der Mai trifft zwar auf vieles, nicht aber auf die Arbeitsmarkt-Trends in Kärnten zu: Trotz der touristisch herausfordernden Wetter- und Feiertagslage im vergangenen Monat sind die Arbeitslosenzahlen, wie schon in den vergangenen drei Jahren, konstant im Sinken begriffen. „5.033 sofort verfügbare Stellen bei zeitgleichem Anstieg von 1,7 Prozent an unselbständig Beschäftigten unterstreichen die nach wie vor guten Tendenzen auf dem Kärntner Arbeitsmarkt und attestieren den Fördermaßnahmen entsprechende Wirksamkeit“, sagt Landeshauptmann Peter Kaiser.

Jugendarbeitslosigkeit nimmt weiter ab

Die Jugendarbeitslosigkeit hat in Kärnten im Vergleich zum Vorjahr insgesamt um 6,3 Prozent abgenommen. Bei den älteren Arbeitslosen kommt es zu einem Plus von 2,3 Prozent.

Arbeitsmarktdaten Kärnten Überblick*

  • Arbeitslose gesamt: 17.556 (-3,3%)
  • Arbeitslose Jugendliche bis 24: 1.652 (-6,3%)
  • Arbeitslose über 50: 6.271 (+2,3%)
  • Arbeitslose Klagenfurt: 5.639 (-4,4%)
  • Arbeitslose Villach: 4.661 (-2,6%)

*Vergleichsmonat Vorjahr

Offene Stellen und Lehrstellen

Eine Erhöhung der offenen Stellen wird vor allem in den Reinigungs-, Handels-, Bau- sowie bei den Hilfsberufen vermerkt. Insgesamt verzeichnet Kärnten im Berichtsmonat ein Plus von 161 offenen Stellen (+3,3%).

Übersicht offene Stellen und Lehrstellen*

  • Offene Stellen: 5.033 (+3,3%)
  • Lehrstellensuchende: 416 (+18,5%)
  • Offene Lehrstellen: 435 (-1,4%)
  • Offene Stellen Klagenfurt: 1.517 (+12%)
  • Offene Stellen Villach: 1.436 (+35,3%)

*Vergleichsmonat Vorjahr

 „Wie wichtig lebenslanges Lernen, Aus-, Fort- und Weiterbildung sind, spiegelt sich nicht nur im Rückgang der Arbeitslosigkeit, sondern auch darin, dass die unterschiedlichen Maßnahmen und Programme nach wie vor gut angenommen werden“, führt Arbeitsmarktreferentin LHStv.in Gaby Schaunig aus.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (13 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (16 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE