Zum Thema:

17.06.2019 - 16:34Frontalcrash am Südring: Fahr­zeuge von Straße katapultiert17.06.2019 - 16:00Stadt vergibt zwei Kunst Stipendien in Paris17.06.2019 - 12:113.516 Medaillien warten auf neue Besitzer17.06.2019 - 08:00PKW-Lenkerin übersah 76-jährige Klagenfurterin
Leute - Klagenfurt
Das Tegetthoff-Museum im Jugendstiltheater.
Das Tegetthoff-Museum im Jugendstiltheater. © VADA

Von 4. bis 18. Juni

Tegetthoff-Museum eröffnet

Klagenfurt – Am Dienstag den 4. Juni wurde Klagenfurts erstes und einziges Tegetthoff-Museum feierlich im Jugendstil-Theater eröffnet. Auf kleinstem Raum konnten die zahlreich erschienen Gäste die kaiserlich-königliche Arktis-Expedition des Forschungsschiffs "Admiral Tegetthoff" nachempfinden. P. Eier und W. Precht (in Vertretung der damaligen Entdecker Payer und Weyprecht) navigierten fachkundig durch die liebevoll zusammengetragenen Exponate.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

Vor über zwei Jahrzehnten produzierte der ORF eine Dokumentation über die Expedition der Tegetthoff, Requisiten lagern seither in Klagenfurt, für die Öffentlichkeit unzugänglich. Versuche, ein Tegetthoff-Museum aufzubauen, scheiterten trotz der Unterstützung durch den mittlerweile verstorbenen Klagenfurter Altbürgermeister Guggenberger.

Das temporäre Tegetthoff-Museum im Jugendstiltheater (Goethepark 2, nebst Künstlerhaus) ist noch bis 18. Juni, Montag – Samstag von 12 – 19 Uhr geöffnet und freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (12 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE