Zum Thema:

20.09.2019 - 07:50Bald ist es soweit: Flohmarkt der FF Hauptwache Klagenfurt19.09.2019 - 19:46„Itzhakis Arbeit in den Schulen hat eine enorme Be­deutung“19.09.2019 - 19:3530 Auszeichnungen für En­gage­ment und heraus­ragende Leistungen19.09.2019 - 18:57Schloss ge­knackt und teures E-Bike ge­stohlen
Aktuell - Klagenfurt
Die vier Täter belästigten das Mädchen am Klagenfurter Hauptbahnhof.
Die vier Täter belästigten das Mädchen am Klagenfurter Hauptbahnhof. © 5min.at

Security-Mitarbeiter bedroht

Hauptbahnhof: Diebe belästigten Mädchen

Klagenfurt – Am gestrigen Mittwoch, dem 5. Juni,  bedrängten gegen 15.40 Uhr drei unbekannte Jugendliche und ein 18-jähriger Mann aus Klagenfurt ein 15-jähriges Mädchen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (85 Wörter)

Das Mädchen aus Möllbrücke wurde in der Halle des Hauptbahnhofes in Klagenfurt von den vier Tätern belästigt, die ihr das Mobiltelefon aus der Hand namen. In weiterer Folge hielten sie das Mobiltelefon vor ihr versteckt, indem sie es untereinander weiterreichten.

Security-Mitarbeiter bedroht

Als ein Mitarbeiter der Security versuchte die Situation zu beruhigen wurde er vom 18-jährigen Mann mit dem Umbringen bedroht. Danach liefen die vier Personen davon. Eine unverzügliche Fahndung verlief negativ. Weitere Erhebungen werden noch durchgeführt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (145 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE