Zum Thema:

25.07.2019 - 17:48Tierschutz­volks­begehren: 35.000 Unter­schriften wurden bereits ge­sammelt27.06.2019 - 19:44In Villach gibt´s jetzt „Tierschutz-Schoko“16.06.2019 - 16:07Aktionstag zum Schutz der Arten­vielfalt05.05.2019 - 14:54Tierwohl in Kärnten: Welche Rolle spielt die EU?
Leute - Kärnten
© Suzy Stöckl

Für das Tierschutzvolksbegeh​ren:

Shirts und Schoko für den Tierschutz

Kärnten – Am Mittwoch, den 5. Juni 2019, präsentierte Fußball-Legende Toni Polster gemeinsam mit miss lillys hats-Designerin Niki Osl, die von ihr pro bono gestaltete Kollektion für das Tierschutzvolksbegehren. Die Erlöse kommen zu 100% dem gemeinnützigen Verein zugute. Auch die Zotter Schokolademanufaktur hat ihre Sonderedition der „Bunte Kuh“-Schokolade dem guten Zweck gewidmet.

 2 Minuten Lesezeit (341 Wörter)

Das zentrale Produkt der Kollektion ist ein hochwertiges T-Shirt um 30 Euro, jeweils in Größe und Ausführung angepasst für Männer und Frauen. Es wird geziert von einem typischen miss lillys hats-Design, einem floralen Muster, ergänzt um eingearbeitete historische Bildnisse von Kühen, Hühnern und Schweinen. In einer streng limitierten Auflage. „Ich freue mich sehr, dass ich mit dieser Kollektion einen Beitrag zum Erfolg des Tierschutzvolksbegehrens leisten kann. Der gesamte Erlös fließt in den Verein, damit er sich unabhängig aufs Tierwohl konzentrieren kann“, freut sich Designerin Niki Osl. „Mir ist wichtig, dass Tiere gut behandelt werden. Das Tierleid, etwa in den Tiertransporten, muss endlich aufhören. Es ist daher eine Selbstverständlichkeit für mich, dass ich das Tierschutzvolksbegehren unterstütze“, sagt Toni Polster.

Verbundenheit von Mensch und Tier

Die Kollektion umfasst ein handgeknüpftes Armband um 15 Euro, das die enge Verbundenheit von Menschen, Tieren und Umwelt symbolisiert. Bei der Herstellung wirkten Model und Bloggerin Bianca Konarzewski und Schauspielerin Olivia Silhavy tatkräftig mit und legten in einer Knüpf-Session gemeinsam mit Aktiven des Volksbegehrens selbst Hand an.

ANZEIGE
Das handgeknüpftes Armband symbolisiert die enge Verbundenheit von Menschen, Tieren und Umwelt.

Das handgeknüpftes Armband symbolisiert die enge Verbundenheit von Menschen, Tieren und Umwelt. - © KK

Die Kollektion ist ab sofort über den Online-Shop des Volksbegehrens unter www.tierschutzvolksbegehren.at beziehbar. Hier könnt ihr das Volksbegehren übrigens auch online unterschreiben!

Schoko essen für den guten Zweck

Den süßen Abschluss bildet eine Sonderedition der „Bunte Kuh“-Schokolade um 5 Euro aus der Zotter Schokolademanufaktur. Eine Milchschokolade mit Karamellnote, hergestellt aus 100% tier- und umweltgerechter Milch von Tiroler Bauern. Es ist gewandet in das Design von Niki Osl, in der Banderole findet sich ein Aufruf von Initiator Sebastian Bohrn Mena. „Über 25.000 Menschen haben im ersten Monat das Volksbegehren unterschrieben, das ist ein großartiger Start. Jetzt sammeln wir weiter und sind in allen Regionen unterwegs. Jedes verkaufte Armband, Shirt oder Tafel Schokolade macht die Welt ein bisschen schöner und hilft uns“, bedankt sich Initiator Sebastian Bohrn Mena.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (21 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (15 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE