fbpx

Zum Thema:

29.03.2020 - 13:55PKW-Fahrer raste mit 108 km/h durchs Ortsgebiet27.03.2020 - 08:14Auf schneebedeck­ter Straße: Mann verlor Kontrolle über sein Fahrzeug15.03.2020 - 20:14Auf einem Parkplatz: Unbekannte stachen 11 Autoreifen auf14.03.2020 - 17:32Zwei Brieftaschen aus PKW ge­stohlen: Mehrere tausend Euro Schaden
Aktuell - Klagenfurt
© FM Florian Scherwitzl / ÖA-Team BFKDO Klagenfurt Land

Schwerer Unfall:

PKW überschlug sich und landete in Straßengraben

Magdalensberg – Ein 87-jähriger Klagenfurter kam heute aus unbekannter Ursache mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete im Straßengraben. Der Fahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt gebracht. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter)

Ein 87-jähriger Klagenfurter lenkte heute, am 6. Juni, seinen Pkw auf der Magdalensberg-Landesstrasse talwärts. Im Gemeindegebiet von Magdalensberg kam er aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam auf der Seite liegend zum Stillstand.

Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und nach notfallmedizinischer Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Im Einsatz standen außerdem die Freiwilligen Feuerwehren Ottmanach, Pischeldorf, St. Thomas am Zeiselberg und Timenitz.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (43 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE