Zum Thema:

17.06.2019 - 16:34Frontalcrash am Südring: Fahr­zeuge von Straße katapultiert16.06.2019 - 21:14Mutter kam mit Klein­kind von Fahr­bahn ab15.06.2019 - 17:21Bei Ampel: PKW-Lenker krachte in 15-jährigen Mopedfahrer15.06.2019 - 14:04Fünf Verletzte bei schwerem Unfall: Lenker ergriff die Flucht
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © ÖRK/Kellner Thomas

Ehefrau übersehen:

76-Jährige zwischen Garage und Auto ein­geklemmt

Faak am See – Heute, am 7. Juni 2019, wurde eine 76-jährige Frau zwischen einem Garagentor und dem Auto ihres Ehemannes eingeklemmt. Dieser wollte gerade rückwärts einparken und übersah dabei die hinter dem Fahrzeug stehende Dame.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (64 Wörter)

Am Freitagvormittag, den 7. Juni 2019, ein 74-jähriger Lenker aus dem Bezirk Villach den PKW auf seinem Grundstück rückwärts in die Garage einparken. Dabei übersah er seine hinter dem Fahrzeug stehende 76-jährige Frau, welche gerade das Garagentor öffnen wollte. Die Frau wurde eingeklemmt und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Rettung brachte sie nach der Erstversorgung in das LKH Villach.

 

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (19 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE