Zum Thema:

17.09.2019 - 12:49Soundclub feierte sensa­tionelle Er­öffnung17.09.2019 - 11:43Brennacher-Springer startet mit neuem Reise­büro­konzept durch17.09.2019 - 08:56Künstler holt Tiere des Gnaden­hofs auf den roten Teppich16.09.2019 - 17:13Klagenfurter rastete in Geschäft aus
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia

Drogen in Klagenfurt weiterverkauft:

Dealer ge­schnappt: Nach Ver­kauf von Heroin fest­genommen

Klagenfurt – Nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte der BPK Klagenfurt, des SPK Klagenfurt und dem LKA konnte am Donnerstag, den 6. Juni 2019, ein 36-jähriger Nigerianer in Klagenfurt nach dem Verkauf von Heroin festgenommen werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (48 Wörter)

Nach bisherigen weiteren Erhebungen steht der Mann im Verdacht als Mitglied einer kriminellen Vereinigung seit Jänner 2019 insgesamt zehn bis 15 Gramm Heroin und 40 bis 50 Gramm Kokain mit einem Straßenverkaufswert von ungefähr 5.000 Euro in Klagenfurt gewinnbringend weiterverkauft zu haben. Der Nigerianer wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (61 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE