Zum Thema:

27.07.2019 - 21:13Es wird spannend: WM-Qualifikation im Floorball10.06.2019 - 18:35„Tutto Gas“: Ein­reise­verbot für vier Feier­wütige07.06.2019 - 17:50Spring Break: „Wer sich da­neben be­nimmt, muss mit Strafen rechnen“06.06.2019 - 11:52Sonne, Strand und Eskalation – Pfingsten steht vor der Tür
Aktuell - Kärnten
mit Video

Polizei im Dauereinsatz:

Lignano 2k19: Die Eska­lation ist in vollem Gange

Lignano – Auch heuer sind wieder tausende Gäste über Pfingsten in Lignano. Sonne, Strand und Party von früh bis spät stehen dort auf der Tagesordnung. Doch das Pfingstwochenende hat es in sich. Dies bestätigte auch die Polizei gegenüber 5 Minuten. 

 1 Minuten Lesezeit (143 Wörter)

Bereits von Freitag, den 7. Juni, auf Samstag, den 8. Juni 2019, hatten die Polizisten und Polizistinnen in Lignano alle Hände voll zu tun. Immer wieder kommt es zu Problemen mit den feiernden Gästen aus Österreich. Auf Nachfrage von 5 Minuten bestätigte ein Beamter der Polizei: „Es hat bereits eine Schwere sowie mehrere leichte Körperverletzungen gegeben.“ Außerdem ist eine Person von einem Balkon gestürzt. Häufiges Problem sei außerdem, dass sich viele der Österreicher und Österreicherinnen nicht ausweisen können.

Unterstützung von der Kärntner Polizei

Die Polizei ist praktisch im Dauereinsatz. Auch zwei Polizeibeamte aus Kärnten unterstützen wieder die Carabinieri zu Pfingsten in Lignano. Und auch wir, von 5 Minuten, sind live vor Ort und halten euch auf dem Laufenden.

Erste Einblicke in das bunte Treiben:

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (69 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (83 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE