Zum Thema:

18.06.2019 - 12:1816-Jährige stürzte: Tasche ver­fing sich in Fahrrad17.06.2019 - 16:34Frontalcrash am Südring: Fahr­zeuge von Straße katapultiert16.06.2019 - 21:14Mutter kam mit Klein­kind von Fahr­bahn ab15.06.2019 - 17:21Bei Ampel: PKW-Lenker krachte in 15-jährigen Mopedfahrer
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min

Das Motorrad geriet ins Rutschen:

Schwerer Motor­rad­unfall auf der Waidischer Straße

Zell-Pfarre – Am Samstag, den 8. Juni 2019, um 12.40 Uhr, kam eine 47-jährige Frau aus St. Veit an der Glan mit ihrem Motorrad auf der Waidischer Straße im Freilandgebiet von Zell-Pfarre auf das Straßenbankett und kam zu Sturz. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Aufgrund des dort aufgebrachten Asphalt Reparatur Bitumen kam die 47-jährige Frau ins Rutschen und geriet in weiterer Folge auf das Straßenbankett. Dort kam sie zu Sturz. Das Motorrad schlitterte einige Meter weiter und stürzte zirka sechs Meter tief in den dortigen Bachbettgrund des Waidischbaches. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE