Zum Thema:

21.08.2019 - 14:48Sturz von Fas­saden­gerüst: 57-Jähriger ver­letzt20.08.2019 - 09:10Mit der Hand ins Sägeband geraten18.08.2019 - 11:02Tresor aus­geräumt und Zentral­schlüssel ge­stohlen16.08.2019 - 21:3363-Jähriger stürzte aus drei Metern Höhe auf Beton­sockel
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © (Symbolfoto)

Arbeitsunfall:

Schiebeleiter löste sich und traf Mann am Kopf

Schiefling – Heute, am 11. Juni 2019, zog sich ein 49-jähriger Klagenfurter bei Arbeiten in Schiefling eine offene Kopfverletzung zu. Er holte gerade das Element einer Leiter ein. Als sich ein Teil löste und die Leiter nach unten krachte. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter)

Ein 49-jähriger Klagenfurter stand am Dienstag, den 11. Juni 2019, um 14.40 Uhr, unterhalb einer dreiteiligen Schiebeleiter auf einem Grundstück in Schiefling am Wörthersee. Der Mann war mit dem Einholen des zweiten Elementes beschäftigt, als das dritte Element sich löste und nach unten rutschte.

Er zog sich eine Kopfverletzung zu

Der 49-Jährige wurde von der Leiter am Kopf getroffen und zog sich dabei offene Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber RK1 in das AUKH Klagenfurt gebracht.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (10 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE