Zum Thema:

26.06.2019 - 11:38Termin für Rammstein-Konzert in Klagenfurt fix!26.06.2019 - 10:48Diskriminiert im Job: Schwangere wehrt sich26.06.2019 - 10:07Kärnter Chef­inspektor Simon in Washington geehrt25.06.2019 - 19:21FPÖ Germ warnt: Lehrkörper stoßen an ihre Grenzen
Sport - Klagenfurt
© pexels.com

Aufgrund des Stadionwaldes:

WAC muss Heim­spiele in Graz aus­tragen

Klagenfurt – Es war eine Sensation. Die Mannschaft des RZ Pellets WAC hat den Einzug in die UEFA Europa League Gruppenphase geschafft. Wie der WAC Präsident, Dietmar Riegler jedoch heute, am 11. Juni 2019, bekannt gab, können die drei Europa League Spiele nicht in Klagenfurt stattfinden. Der Wolfsberger AC muss nach Graz ausweichen. 

 1 Minuten Lesezeit (129 Wörter)

„Wir haben den dritten Platz erreicht und damit den Einzug in die UEFA Europa League Gruppenphase geschafft“, erklärt WAC Präsident, Dietmar Riegler in einem offenen Brief. Er bedankt sich vor allem bei den Fans, die immer an die Fußballer geglaubt haben. Trotzdem muss er schlechte Nachrichten überbringen.

Heimspiele finden nicht in Klagenfurt statt

Der Austragungsort für die insgesamt drei Europa League Spiele ist leider nicht in Klagenfurt. Der WAC hat intensive Gespräche mit den Initiatoren des Kunstprojektes FOR FOREST geführt. „Leider konnten wir uns nicht […] einigen“, schreibt Riegler. Für das Heimspiel muss der WAC nach Graz in die Merkur Arena ausweichen. Alle genauen Infos zum Ticketing werden noch diese Woche bekannt gegeben.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (162 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE