Zum Thema:

25.07.2019 - 07:29Drei Kärntner Sportler bei der MTBO-WM in Dänemark26.06.2019 - 22:17Gold für Vater & Sohn bei EM16.06.2019 - 09:24Platz 2 für Kindergarten Bad Bleiberg12.06.2019 - 11:04Junge Spring­reiterin auf EM-Kurs
Sport - Villach
© KOLV

Europameisterschaften in Mountainbike Orienteering:

Erfolg­reiche Kärntner Mountain­biker bei der EM

Wroclaw – Vergangenes Wochenende fanden in Wroclaw (Breslau/Polen) die Europameisterschaften im Mountainbike Orienteering statt. Mit Marina Reiner und Kevin Haselsberger (beide Naturfreunde Villach) nahmen auch zwei Kärntner Sportler daran teil.

 1 Minuten Lesezeit (220 Wörter) | Änderung am 12.06.2019 - 11.46 Uhr

Der Start in die EM-Wettkämpfe erfolgte in einer Mixed Staffel. Marina Reiner und Kevin Haselsberger gingen gemeinsam mit Tobias Breitschädel im Team an den Start. Marina und Kevin zeigten jeweils Top Rennen und konnten sich in ihren Läufen immer unter den besten Zehn klassifizieren, leider machte Tobias Breitschädel ein paar Fehler und somit wurde das angepeilte Top 6 Resultat mit Rang 10 verfehlt.

Verpasste Chance auf Medaille

Am Sonntag über die Sprintdistanz zeigten sowohl Marina Reiner als auch Kevin Haselsberger Top Leistungen. Marina Reiner verfehlte um lediglich 5 Sekunden den Diplomplatz und somit die Teilnahme an der Siegerehrung und wurde 7. Kevin Haselsberger startete ausgezeichnet ins Rennen und führte sogar am Beginn des Wettkampfes, leider kostete ein 50 Sekunden Orientierungsfehler die Chance auf eine Medaille. Am Ende wurde es Rang 15.

Top Platzierungen

Das Ziel im abschließenden EM-Bewerb dem Massenstart war für die beiden Kärntner klar die Teilnahme an der Siegerehrung. Marina Reiner zeigte ein tolles Rennen und ergatterte den 5. Rang, der der erste Diplomplatz in einem Einzelrennen von Reiner bei einer EM oder WM war. Kevin Haselsberger belegte im sehr knappen und spannenden Herrenbewerb Rang 11. Ihm fehlten lediglich 26 Sekunden auf die Bronzemedaille.

Ende Juli bzw. Anfang August gibt es die nächste Chance auf Edelmetall bei den Weltmeisterschaften in Viborg / Dänemark.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (19 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE