Zum Thema:

17.06.2019 - 16:52Sonnwendfeier erstmalig in Kooperation mit Villacher Turnverein16.06.2019 - 21:54Die Welt vor der Haustür: Fest der Vielfalt16.06.2019 - 19:22Akute Gewitter­warnung für Kärnten16.06.2019 - 12:07Wer wird die nächste Miss Grand Prix?
Aktuell - Villach
© Pixabay

Am kommenden Wochenende

„Fest der Vielfalt“ – Straßensperren

Villach – Am kommenden Wochenende steigt in der Innenstadt wieder das traditionelle „Fest der Vielfalt“. Aus diesem Grund und wegen Bauarbeiten auf einigen Straßen wird es in den kommenden Tagen zu Verkehrsbehinderungen kommen.

 1 Minuten Lesezeit (147 Wörter)

Am Freitag, den 14. Juni, gibt es eine Veranstaltung in der Leitegasse, daher kommt es in der Zeit von 16 bis 22 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Eine lokale Umleitungsstrecke führt über die Widmangasse, den Kaiser- Josef-Platz und die Paracelsusgasse. Das traditionelle „Fest der Vielfalt“ findet am Samstag, 15. Juni, statt. Bereits um 8 Uhr ist daher die Gerbergasse ab der Kreuzung mit der Freihausgasse für die Durchfahrt gesperrt. Das Fahrverbot in beide Richtungen gilt bis Sonntag 3 Uhr früh. Ausgenommen ist die Zufahrt zu den Häusern Nr. 23 und 33.

Auch Bauarbeiten behindern den Verkehr

Ein Mobilkran wird in der Hans-Sittenberger-Straße aufgestellt, daher kommt es am Montag, den 17. Juni, von 8 bis 17 Uhr zu einer Straßensperre. Die Umleitung erfolgt über die Völkendorfer-, Othmar- Crusiz-Straße und Grotteneggstraße. Ab Montag, 17. Juni, bis zum 16. August muss man wegen Grabungsarbeiten zur Erneuerung der Wasserversorgungsleitung auch in der Emailwerkstraße mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (15 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE