Zum Thema:

29.04.2019 - 12:15HOFER-Mitarbeiter machten Villach sauber11.04.2019 - 13:01SPAR Rückruf Heumilchjoghurt10.04.2019 - 15:11Hofer ruft Glas­flaschen des Sodastars zurück29.03.2019 - 17:09Erhöhter Aflatoxin-Gehalt: dm ruft Baby­nahrung zurück
Leute - Kärnten
© Hofer KG

Wegen Erstickungsgefahr:

Produkt­rückruf: Steck- und Stapelspiel von Hofer

Kärnten – Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit informiert über einen Produktrückruf: Die Firma HOFER KG hat am 14. Juni einen Rückruf des Produkts Steck- und Stapelspiel (Bauwerk, Stecktier und Blumenwiese) veranlasst, da sich Kleinteile lösen können.

 1 Minuten Lesezeit (141 Wörter) | Änderung am 15.06.2019 - 07.56 Uhr

Bei dem Steck- und Stapelspiel können sich in seltenen Fällen Kleinteile lösen. Das Spiel darf nicht verwendet werden, da Erstickungsgefahr besteht. Aus diesem Grund veranlassen der Lieferant, die U. Leinss GmbH, und HOFER im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes einen Rückruf der Modelle Bauwerk, Stecktier und Blumenwiese (Artikel Nr. 86076). Weitere Modelle sind nicht betroffen. Das Produkt war vorübergehend in den Filialen der HOFER KG erhältlich. Der Verkauf des Produktes wurde gestoppt.

Spiel kann zurückgegeben werden

Das Steck- und Stapelspiel kann in jeder HOFER-Filiale zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden selbstverständlich auch ohne Beleg rückerstattet. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Erzeuger, Hersteller oder Vertreiber verursacht worden ist.

Für Rückfragen wurde von der HOFER KG eine Hotline eingerichtet, die unter folgender Telefonnummer erreichbar ist: +43 5 70 30 355 00 (Mo-Fr 7:15-20:00 / Sa 7:15-18:00)

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (8 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (11 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE