Zum Thema:

16.07.2019 - 22:02Auffahrunfall: 72-Jähriger Villacher übersah PKW bei Kreuzung15.07.2019 - 15:47Nach Beziehungs­streit: Fahr­zeug­halterin bleibt auf Schaden sitzen12.07.2019 - 19:53Schwer verletzt: Pensionistin prallte mit Rad gegen PKW11.07.2019 - 07:33Beziehungs­streit es­kaliert: Frau schlug und kratzte Ex-Freund
Aktuell - Villach
© KK

Fahrzeug rollte zurück:

71-Jährige zwischen Felsen und PKW eingeklemmt

Villach – Ein 78-jährige Mann aus Salzburg stellt heute sein Auto am Parkplatz der Burgruine Landskron ab. Dabei rollte das Fahrzeug zurück und klemmte seine 71-jährige Gattin zwischen Auto und Felsen ein. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (102 Wörter) | Änderung am 15.06.2019 - 19.32 Uhr

Heute, am 15. Juni, gegen 12.30 Uhr versuchte ein 78-jähriger Mann aus Salzburg, am letzten Parkplatz vor der Burgruine Landskron in Villach, seinen Pkw einzuparken. Kurz zuvor stieg seine 71-jährige Gattin aus dem Fahrzeug aus und befand sich hinter dem Fahrzeug am Straßenrand. Da bei dem Fahrzeug der Motor abgestorben war, rollte dieses zurück und klemmte die Frau zwischen einem Felsen und dem Auto ein.

Passanten schoben Auto nach vorne

Anwesende Passanten schoben das KFZ nach vorne und verständigten den Rettungsdienst. Nach der Erstversorgung brachte die Rettung die unbestimmten Grades Verletzte Frau ins LKH Villach. Ein Alkotest verlief negativ.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (22 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE