Zum Thema:

22.10.2019 - 15:03Nach nur eineinhalb Jahren: Landhaus Papitsch insolvent22.10.2019 - 14:30Baum-Diskussion: Wo soll der Stadionwald nun hin?22.10.2019 - 12:19Bummeln und stöbern: Ursula­markt war absoluter Besucher­magnet22.10.2019 - 10:50Klagenfurt erneut „familien­freundliche Gemeinde“
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Schloss gewaltsam aufgebrochen:

Herrenfahr­rad aus Keller­abteil gestohlen

Klagenfurt/St. Peter – In der  Zeit zwischen Freitag, den 14. Juni auf Sonntag, den 16. Juni 2019 stahlen bisher unbekannte Täter ein Herrenrennrad aus einem versperrten Kellerabteil eines Mehrparteienwohnhauses im  Klagenfurter Stadtteil St. Peter. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (53 Wörter)

In der  Zeit zwischen Freitag, den 14. Juni auf Sonntag, den 16. Juni 2019 stahlen bisher unbekannte Täter ein Herrenrennrad aus einem versperrten Kellerabteil eines Mehrparteienwohnhauses im  Klagenfurter Stadtteil St. Peter. Das Bogenschloss zum Kellerabteil wurde gewaltsam aufgebrochen. Das schwarze Fahrrad ist von der Marke Canyon und hat einen Wert von mehreren tausend Euro.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (12 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE