Zum Thema:

20.07.2019 - 16:13Schwerer Unfall auf der B83 Kärntner Straße20.07.2019 - 14:41Alkolenker de­molierte zwei PKW und prügelte auf 78-Jährigen ein20.07.2019 - 14:13Ramusch erhält Aus­zeichnung für die „Star­nacht“20.07.2019 - 11:48Das war die Seitenblicke-Party 2019!
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Beim Abbiegen

59-jähriger Motorrad­fahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Klagenfurt – Heute kam es auf der St. Veiter Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 59-jähriger Motorradfahrer übersah einen abbiegenden PKW und fuhr diesen hinten auf. Der Motorradfahrer stürzte und erlitt schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (80 Wörter)

Heute, am 17. Juni, gegen 14.20 Uhr, übersah ein 59-jähriger Mann aus Klagenfurt mit seinem Motorrad auf der St. Veiter Straße einen PKW, der vorschriftsmäßig nach links abbog. Der Motorradfahrer fuhr dem PKW hinten auf. Gelenkt wurde das Fahrzeug von einem 77-jährigen Klagenfurter.

Bei Sturz schwer verletzt

Durch den Zusammenstoß kam der Motorrad-Lenker zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Die Rettung brachte ihn ins Klinikum Klagenfurt. Der PKW-Lenker blieb unverletzt. Am Motorrad entstand schwerer am PKW leichter Sachschaden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE