fbpx

Zum Thema:

10.12.2019 - 11:57Stars und Sternchen am Wörthersee10.12.2019 - 07:49Klagenfurter holen sich ein Stück Geschichte nach Hause10.12.2019 - 07:30Teure Fahr­räder aus Keller ge­stohlen09.12.2019 - 18:05Nach Vanda­lismusfall: Ver­stärkte Kon­trollen auf städtischen Fried­höfen
Leute - Klagenfurt
© Fridays for Future Klagenfurt

500 Teilnehmer und Teilnehmerinnen erwartet

Vierte „Fridays for Future“ Demo

Klagenfurt – Vor bald einem Jahr startete die junge Schwedin Greta Thunberg die „Fridays for Future“ Initiative. Immer Freitags wird weltweit die Schule geschwänzt, um auf die Straße zu gehen und durch die Demonstrationen die Regierungen zu mehr Maßnahmen gegen den Klimawandel zu bewegen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (45 Wörter)

Seit März wird auch in Klagenfurt immer wieder gestreikt, bisher fanden drei Demonstrationen statt. Diesen Freitag, am 21. Juni 2019, ist es wieder soweit. Los geht es wie gewohnt um 11.55 Uhr am Heiligengeistplatz, wo die Demo um etwa 13.30 Uhr endet. Die VeranstalterInnen rechnen mit gut 500 TeilnehmerInnen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (83 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE