Zum Thema:

18.10.2019 - 22:03PKW Kollision: Frau verletzt18.10.2019 - 18:39Kollision: Motorradfahrer schwer verletzt18.10.2019 - 17:50Großen Stein berührt: PKW überschlug sich mehr­mals18.10.2019 - 15:44Reparaturarbeiten sorgen für Verkehrs­behinderungen
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Fotolia

Unfall auf einem ampelgeregelten Schutzweg

Fahrerflucht: Zeugen gesucht!

Villach – Am 18. Juni 2019 war eine 16-jährige Praktikantin aus der Gemeinde Treffen gegen 15 Uhr auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle in Seespitz. Im Kreuzungsbereich Ossiacher See Bundesstraße (B 94) und Niederdorfer Gemeindestraße wurde das Mädchen von einem unbekannten PKW-Lenker am ampelgeregelten Schutzweg angefahren und zu Boden gestoßen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter)

Bei dem Zusammenstoß zog sie sich eine Verletzung im linken Knie zu. Der bisher unbekannte PKW-Lenker fuhr in unbekannte Richtung weiter. Auch ein nachkommender PKW-Lenker, welcher der jungen Dame Erste Hilfe leistete, konnte keine Angaben über den Fahrerflüchtigen PKW-Lenker machen. Die Praktikantin wurde von ihrer Mutter in das LKH Villach gebracht, wo sie ambulant behandelt wurde.

Zweckdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion Sattendorf vor Ort oder unter der Telefon-Nummer: 059133-2262 erbeten.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (51 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE